Zurück zur Aus­wahl

Weißfrauenkirche Innen und Aussensanierung

© Hendrik Klug / Frank­furt
© Hendrik Klug / Frank­furt
© Engelhardt Architekten / Frank­furt
© Hendrik Klug / Frank­furt
© Hendrik Klug / Frank­furt
© Engelhardt Architekten / Frank­furt
Hendrik Klug

Beschreibung

Die 1956 erbaute Weißfrauenkirche wird seit 2005 als Diakoniekirche u.a. für freie Kunstausstellungen genutzt. Alle Außenfassaden und der Innenraum wurden denkmal-pflegerisch saniert. Der Innenraum wurde in seiner ursprünglichen Farbigkeit wiederhergestellt, die Raumakustik wurde verbessert. Um den höher liegenden Kirchenraum barrierefrei zu erreichen, wurde ein außen liegender Aufzug angebaut. Der Eingangsbereich wurde mit farbigen Glas- und Schiebeelementen vom öffentlichen Raum variabel getrennt.

Steckbrief

ObjektWeißfrauenkirche Innen und Aussensanierung, Gutleutstr. 20, 60329 Frank­furt am Main
BauvorhabenBarrierefreies Bauen, Sanierung / Denkmal­pflege, Stadterneuerung
ArchitektenEngelhardt Architekten, Frank­furt, www.volkermaxengelhardt.de
ProjektteamVolker Max Engelhardt, Architekt
Rezzan Iyigün, Dipl. Ing. (FH)
Ursula Kiderlen, Farbberatung
Beteiligte Fach- und IngenieurbürosDenkmalteam fmk, www.denkmalteam-fmk.de
AC Bauphysik Consult, www.ac-bauphysik.de
Statik Schmid, nicht bekannt
Freiplan Ingenieure, www.freiplan-ingenieure.de
BauherrenEvangelischer Regionalverband Frank­furt und Offenbach
Fertigstellung2021
Jahrgang2022 Architektur baut Zukunft
2022
Kulturbau
Sakralbau

Weitere Projekte in der Umgebung

Ähnliche Projekte