Eibe Sönneken

Energieeinsparrecht

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) sind die wesentlichen Instrumente des Energieeinsparrechts für Gebäude.

In ihnen sind die Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden und für die Erstellung und die Verwendung von Energie­ausweisen sowie für den Einsatz erneuerbarer Energien in Gebäuden enthalten. Darüber hinaus sind darin die energetischen Anforderungen bei Erweiterungen und Änderungen von Bestandsgebäuden geregelt. Durch das Energieeinsparrecht soll Energie in Gebäuden effizient eingesetzt und die Nutzung erneuerbarer Energien befördert werden.

Gesetze und Verordnungen

Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) Gesetz zur Förderung Erneuerbarer Energien im Wärmebereich
Energieeinsparverordnung (EnEV)

Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Gebäuden

Heizkosten- und Energieverfahrensverordnung (HEVV) Hessische Verordnung über das Verfahren nach der Verordnung über Heizkostenabrechnung und der Energieeinsparverordnung

Info-Portal Energieeinsparung

Info-Portal EnergieeinsparungIm Info-Portal Energieeinsparung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) finden sich gesetzliche Regelungen, wichtige Informationen und hilfreiche Materialien rund um energiesparrechtliche Vorschriften, wie die Energieeinsparverordnung (EnEV) oder das Energieeinsparungsgesetz (EnEG). Die hier gesammelten Informationen richten sich in erster Linie an Architekten, Ingenieure, Energieberater und Handwerker. Hier sind auch wichtige Auslegungfragen zu den Paragrafen der EnEV sowie häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Energie­ausweisen zu finden.

AuslegungsfragenFAQ zu Energie­ausweisen

 

Weitere Informationen

EnEV-Kontrollstelle

Nachhaltigkeit