pixabay/Angelo Esslinger

Architekten­vertrags­recht und Honorarrecht

Eine bestimmte Form für den Abschluss eines Vertrags über die Erbringung von Leistungen der Berufsangehörigen der Fachrichtungen Architektur, Innen­architektur, Landschafts­architektur oder Stadtplanung ist nicht vorgeschrieben. Es empfiehlt sich aber dringend, nicht auf einen schriftlichen Vertrag zu verzichten.

Orientierungs­hilfen

Nutzen Sie die Orientierungs­hilfen der AKH zum Abschluss von Verträgen für Leistungen bei Gebäuden (Architekten­vertrag), Innenräumen (Innen­architekten­vertrag) und Freianlagen (Landschafts­architekten­vertrag). Die Orientierungs­hilfen berücksichtigen die wesentlichen bei einem Vertrags­abschluss zu beachtenden Rahmen­bedingungen. Sie werden regelmäßig angepasst an die neueste Entwicklung der Rechtsprechung und der Gesetzgebung. Neben einem Vorschlag zum Vertrags­abschluss (sowohl mit als auch ohne Ziel­findungs­phase) bieten die Orientierunghilfen auch ein Abnahme­protokoll.

Zu den Orientierungs­hilfen

Besonderheiten bei Abschluss eines Vertrags mit einem Verbraucher

Beim Vertrags­abschluss mit einem Verbraucher sind einige Besonderheiten zu beachten:

Architekt*innen haben vorvertragliche Informations­pflichten. Hierzu ist den Orientierungs­hilfen ein Informationsblatt beigefügt. Wird der Vertrag mit einem Verbraucher oder einer Verbraucherin außerhalb der Geschäftsräume des Architekten abgeschlossen, steht diesem bzw. dieser ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu. Der oder die Architekt*in, Innen­architekt*in oder Landschafts­architekt*in muss den bzw. die Verbraucher*in in diesem Fall ausdrücklich über sein bzw. ihr Widerrufsrecht informieren. Dazu enthalten die Orientierungs­hilfen ein Muster-Widerrufsformular. Mit den Formularen der Orientierungs­hilfen können Architekt*innen, Innen­architekt*innen und Landschafts­architekt*innen ihren Informations- und Aufklärungspflichten nachkommen.

Bestellmöglichkeiten von Orientierungs­hilfen

Die Orientierungs­hilfen der AKH zum Abschluss von Verträgen über Architektenleistungen können Sie direkt per E-Mail über unseren Bestellservice beziehen.

Zur Bestellung

Rechts­beratung

Weitere Informationen zum Architekten­vertrags­recht

Mehr

Fachbuch zum Architekten­vertrags­recht

BKI Kommentar zum Architekten­vertrags­recht
Neues Architekten­vertrags­recht seit dem 01.01.2018 in Kraft - Kompetent kommentiert mit Praxistipps von Justiziaren der Architekten­kammern, mit herausgegeben von Dr. Martin Kraushaar, Haupt­geschäfts­führer der AKH.

Dezember 2017. 146 S.

ISBN 978-3-945649-52-7

Zur Bestellung

Leitfaden BIM für Architekten

Die 90-seitige Broschüre "BIM für Architekten – Leistungsbild, Vertrag, Vergütung" der BAK, der AKNW und der AKH ist im Oktober 2017 erschienen. Sie stellt das „Leistungsbild Objektplanung BIM BAK" mit detaillierten Anwendungshinweisen dar.

BIM für Architekten