Wandel aktiv gestalten – Die Zukunft im Blick

Gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungsprozesse beeinflussen die Rahmen­bedingungen der Berufsausübung  genauso wie die Anforderungen an eine nach­haltige Gestaltung der Umwelt. Die AKH bezieht Position.

Als Interessenvertretung der Architekten, Innen­architekten, Stadt­planer und Landschafts­architekten nimmt sie zu aktuellen Gesetzesvorhaben der Landes­regierung Stellung, sie setzt sich für faire und transparente Auftragsvergaben ein, fragt nach der räumlichen Relevanz globaler Trends und engagiert sich im Interesse der Lebensqualität in Hessen für zukunftsweisende Architektur, intelligenten Städtebau und nach­haltige Freiraumgestaltung.

Die Themen der AKH sind vielgestaltig. Ihre Bündnispartner zahlreich. Die Adressaten reichen von Entscheidungsträger*innen in Politik und Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien bis hin zu Bürgerinnen und Bürgern. Lesen Sie mehr in der Rubrik Bauwesen oder lassen Sie sich über das „Kammer­fenster“, den Newsletter der AKH, regelmäßig über aktuelle Frage­stellungen, Initiativen o.ä.  informieren.

AKH/Kirsten Bucher

Die AKH unter­stützt das Parlament, die Landes­regierung, Behörden und Gerichte mit fachlichen Stellungnahmen. Zahlreiche Gesetzes­änderungen oder -initiativen, Verordnungsentwürfe oder Richtlinien wurden von ihr begleitet.

Stellungnahmen

Die Interessen des Berufsstandes und das Allgemeinwohl im Blick.

Zu den Stellungnahmen
wikipedia/Thomas Wolf
Standpunkte

Was macht Städte lebenswert?

Die Präsidentin der AKH formulierte mit ihrem progressiven, lösungsorientierten Vortrag „Nicht weiter wie gewohnt“ am Tag der Im­mo­bilien­wirtschaft ein klares Szenario zur Frage der zukünftigen Entwicklung der Region Frank­furt Rhein-Main.

Zum Vortrag
wikipedia/Thomas Wolf
Eckpunktepapiere

Resolution für mehr Bauland

Um der unzureichenden Baulandausweisung der Kommunen rund um die Stadt Frank­furt zu begegnen, formieren sich mehr als 20 Organi­sationen, Ver­bände und Interessenvertretungen – darunter auch die AKH. Sie möchten damit den Kommunen Mut machen, künftig aktiver bei der Baulandentwicklung voranzuschreiten.

Zur Resolution
AKH/Christoph Rau

Die Zukunfts­werk­statt 2040 der AKH widmet sich den Heraus­forderungen und Entwicklungsperspektiven Hessens. Hier wird das Know-how des Berufsstands und seine In­no­vationskraft gefordert und sichtbar.

Zukunfts­werk­statt 2040

Lust auf Planung - Lust auf Zukunft

Mehr erfahren

Positionierungen zur aktuellen Wohnungs­baupolitik in Hessen

Die AKH setzt sich mit vielen verschiedenen Bündnispartnern gemeinsam für bezahl­baren Wohnraum und für eine nach­haltige Wohnungs­baupolitik in Hessen ein. Wichtige Impulse konnten mit folgenden Eckpunktepapieren und Stellungnahmen gesetzt werden:12-Punkte-Programm der Allianz für Wohnen in HessenImpulse für den Wohnungs­bau - HESSENBAK: Bezahlbarer Wohnungs­bau

AKH/Quandel Staudt
Standpunkte

Fakten schaffen

Die AKH hat vor dem Hintergrund bestehender landes­ent­wicklungs­po­li­ti­scher Heraus­forderungen eine Reihe von Themenschwerpunkten für Wahlprüfsteine zur Landtagswahl Hessen 2018 identifiziert.

Mehr erfahren
G. Fessy/CJUE
Stellungnahme

Berufs­po­li­ti­sche Schluss­folge­rungen aus dem EuGH-Urteil zur HOAI

Die Bundes­architekten­kammer, die Bundes­ingenieur­kammer sowie weitere Ver­bände- und Kammervertretungen haben in einem ge­meinsamen Positionspapier zum EuGH-Urteil Stellung bezogen und Schluss­folge­rungen für den Berufsstand gezogen.

Mehr erfahren
Regionalteil Hessen

Deutsches Architektenblatt

Kammermitglieder erhalten jeden Monat kostenfrei das Deutsche Architektenblatt (DAB). Das DAB ist das offizielle Mitteilungsorgan der deutschen Architekten­kammern und erscheint mit einer bundes­weiten Auflage von ca. 135.000 Exemplaren. Es informiert über Fragen der Architektur und Planung, rechtliche Vorgaben, Baupraxis und Weiter­bildung. Darüber hinaus finden sich darin berufspo­li­ti­sche Diskussionen und Entscheidungen.

Neben einem Mantelteil, herausgegeben von der Bundes­architekten­kammer,  enthalten die Regional­ausgaben länder­kammer­spezifische In­for­ma­tio­nen. Die redaktionelle Ver­ant­wor­tung für den Hessenteil (Regional­ausgabe Südwest) liegt bei der AKH.

Zu den Regionalteilen Hessen des DAB

Sie suchen eine ältere Ausgabe? Senden Sie einfach eine Nachricht mit Ihrer Postanschrift und Angabe der Ausgabe oder des gewüschten Artikels an presse@remove.this.akh.de, dann schicken wir Ihnen kostenfrei eine Kopie des Artikels zu.


Länderübergreifende Themen finden Sie auf DABonline.

Kammer­fenster - der Newsletter der AKH

AKH/Kirsten Bucher

Mit dem Newsletter Kammer­fenster erhalten Sie mehrmals im Jahr Nachrichten und In­for­ma­tio­nen der AKH z. B. zu neuer Rechtsprechung, zu Veran­staltungen oder Wettbewerben. Das Kammer­fenster erscheint in unregelmäßiger Folge.

Zur Anmeldung