Zurück zur Aus­wahl

M15 Multifunktionshaus

Christine Hess/Neuenstein
Christine Hess/Neuenstein
Christine Hess/Neuenstein
Christine Hess/Neuenstein
Christine Hess/Neuenstein
Christine Hess/Neuenstein
Christine Hess/Neuenstein
Christine Hess/Neuenstein

Beschreibung

Zwischen zwei denkmal­geschützten Fachwerkhäusern die auf terrassiertem Gelände liegen wurde ein vermittelnder Neubau errichtet, der für alle angeschlossenen Bereiche eine komplett barrierefreie Erschließung ermöglicht. Das Multi­funktions­gebäude für diverse soziale und kulturelle Einrichtungen und die örtliche Musikschule als Nutzer fügt sich in den historischen Altstadtkern ein, markiert aber auch klar die Schnittstellen zwischen Alt und Neu.

Öffnungszeiten

So 14 bis 17 Uhr

Führungen: So 14:30 und 15:30 Uhr

 

Steckbrief

ObjektM15 Multifunktionshaus, Marktplatz 15, 34576 Homberg (Efze)
BauvorhabenBarrierefreies Bauen, Sanierung / Denkmal­pflege, Stadt- und Regionalentwicklung, Stadterneuerung, Umbau / Bauen im Bestand
ArchitektenAr­chi­tek­turbüro Hess, Neuenstein, www.architekt-hess.de
ProjektteamDipl.-Ing. Architekt­in (TU) Christine Heß
Dipl.-Ing. Architekt­in (FH) Sabine Hold
Dipl.-Ing. Architekt (TU) Johannes Dachsel
M.Sc. Christian Rininsland
Dipl.-Ing. Architekt (FH) Matthias Schneider
Dipl.-Ing. (FH) Christian Kimmel
Beteiligte Fach- und IngenieurbürosITEGA GMBH, www.itega.de
Elektroplan Schneider GmbH, www.elektroplan.de
Winges + Schuster GmbH, www.winges-schuster.de
IBO GmbH, xx
BauherrenMagistrat der Kreisstadt Homberg (Efze)
Fertigstellung2023
Jahrgang2024 Einfach (Um)Bauen
2024
Bildung und Hochschulwesen
Büro und Verwaltung
Kulturbau
Stadt und Quar­tier

Weitere Projekte in der Umgebung

Ähnliche Projekte