Standpunkte

Die AKH stellt sich dem öffentlichen Diskurs. Mit zahlreichen Vorträgen, Statements zu Podiumsdiskussionen oder Veröffentlichungen bezieht sie fachlich und berufspolitisch Position. Auf Bundesebene entwickelt sie im Kreis der Bundesarchitektenkammer und der Länder­architekten­kammern Grundsatzpapiere zu zentralen Fragen des Berufsstandes.

wikipedia/Thomas Wolf
Tag der Immobilien­wirtschaft

Was macht Städte lebenswert?

Die Präsidentin der AKH sprach  am 29. Oktober 2019 auf dem „Tag der Immobilien­wirtschaft“ der  IHK Darmstadt und formulierte mit ihrem progressiven, lösungsorientierten Vortrag „Nicht weiter wie gewohnt“ ein klares Szenario zur Frage der zukünftigen Entwicklung der Region FrankfurtRheinMain.

Zum Redebeitrag
Cubus Medien
Schulbau-Messe 2019

Heraus­forderungen im Schulbau – neue Bildungsorte – neue Planungskultur

Die AKH ist seit 2018 Kooperationspartnerin der Schulbau-Messe in Frankfurt am Main. Am 27. November 2019 wurde Brigitte Holz, Präsidentin der AKH, auf der zweiten Schulbau-Messe zu den aktuellen Entwicklungen im Schulbau in Hessen befragt.

Zum Audiointerview
Thomas Ott Fotografie/Vorbildliche Bauten 2017

Seit Jahren übersteigt besonders in den Ballungsräumen die Nachfrage nach mietpreisgünstigem Wohnraum das Angebot. Die Bundesarchitektenkammer gibt mit den folgenden Ausführungen Hinweise zu Standards für bezahlbaren Wohnraum und zur Rolle der Förderung von Mietwohnungen und Wohneigentum.

Wohnen für Alle

BAK fordert bezahlbaren Wohnungsbau

Zum Positionspapier der BAK
AKH/Kirsten Bucher
Impulse für den Wohnungsbau - HESSEN

Positive Ansätze in der hessischen Wohnungspolitik erkennbar

Führende Institionen und Verbände der hessischen Bau- und Immobilien­wirtschaft, darunter auch die Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen, ziehen bei ihrer Bewertung des Koalitionsvertrags der schwarz-grünen Landes­regierung ein gemischtes Fazit.

Zum Fazit
AKH/Kirsten Bucher
Impulse für den Wohnungsbau - HESSEN

Große Erwartungen anlässlich des Wohnungsbaugipfels

Die AKH engagiert sich in der Länderinitiative „Impulse für den Wohnungsbau – HESSEN“. Die dort zusammengeschlossenen Verbände und Institutionen der Bau- und Immobilien­wirtschaft fordern vom kommenden Wohnungsbaugipfel in Berlin und der Bundesregierung bessere Rahmen­bedingungen und ein stärkeres Engagement von Land und Kommunen.

Mehr erfahren
AKH/Quandel Staudt
Wahlprüfsteine 2018

Fakten schaffen

Zu den Wahlprüfsteinen

Die AKH hat vor dem Hintergrund bestehender landesentwicklungspolitischer Heraus­forderungen eine Reihe von Themenschwerpunkten für Wahlprüfsteine zur Landtagswahl Hessen 2018 identifiziert.

Lesen Sie auch die Kommentierungen der im Landtag vertretenen Parteien zu den Themenschwerpunkten der AKH.