Stellungnahmen

Die AKH unterstützt das Parlament, die Landes­regierung, Behörden und Gerichte mit fachlichen Stellungnahmen. Zahlreiche Gesetzesänderungen oder -initiativen, Verordnungsentwürfe oder Richtlinien wurden von ihr begleitet. Hierbei hat sie sowohl die Interessen des Berufsstandes als auch das Allgemeinwohl im Blick.

AKH/Christoph Rau
Stellungnahme

Landesentwicklungsplan Hessen 2020 – Raumstruktur, Zentrale Orte und Großflächiger Einzelhandel

Mehr erfahren

Die Rahmen­bedingungen, unter denen der LEP 2000 aufgestellt wurde, haben sich maßgeblich verändert. Veränderungen in der Gesamtbevölkerungsentwicklung, in der Altersstruktur und in der regionalen Verteilung berühren fast alle Bereiche der Landesentwicklung. Aber auch der Klimawandel, die Mobilitätswende oder die Digitalisierung fordern eine Neujustierung aller Politikbereiche und damit auch eine Neuausrichtung der Landesentwicklungsplanung.

iStock.com/pinkomelet
Vergaberecht

Vergabe von Planungsleistungen nach dem EuGH-Urteil zur HOAI

Welche Schluss­folgerungen ergeben sich nach dem EuGH-Urteil zur HOAI hinsichtlich der Vergabe von Planungsleistungen? Die AKH nimmt hierzu Stellung: Bei der Vergabe von Planungsleistungen kann im Grundsatz an der bisherigen Praxis festgehalten werden und im Sinne einer dauerhaften Qualitätserhaltung auch festgehalten werden.

Zur Empfehlung
G. Fessy/CJUE
Vergütung

Berufs­politische Schluss­folgerungen aus dem EuGH-Urteil zur HOAI

Die Bundesarchitektenkammer, die Bundesingenieurkammer sowie weitere Verbände- und Kammervertretungen haben in einem gemeinsamen Positionspapier zum EuGH-Urteil Stellung bezogen und Schluss­folgerungen für den Berufsstand gezogen.

Mehr erfahren