© Lisa Farkas / Frank­furt am Main
© Lisa Farkas / Frank­furt am Main
© Lisa Farkas / Frank­furt am Main
© Lisa Farkas / Frank­furt am Main
© Lisa Farkas / Frank­furt am Main

Beschreibung

Die Erweiterung der Lindenschule in Kriftel eröffnet der Grund­schule neue Räumlichkeiten für innovative pädagogische Unterrichtsformen und die Ausweitung ihres ganzheitlichen Betreuungsangebots. Im Erdgeschoss des Neubaus findet eine lichtdurchflutete Mensa Platz, die auch als Ver­an­stal­tungsstätte dient. Die zwei Obergeschosse bieten mittels drei nebeneinander angeordneten Clustern Raum für Unterricht. Dabei besteht ein Cluster aus je zwei Klassenräumen sowie einem vorgelagerten Gruppenraum.

Steckbrief

ObjektLindenschule, Lindenstraße 14, 65830 Kriftel
BauvorhabenBarrierefreies Bauen, Erweiterung / Aufstockung, Neubau
ArchitektenZaeske Architekten BDA Partner­schafts­gesellschaft mbB, Wies­ba­den, www.zaeske-architekten.de
ProjektteamJeremy F. Würtz, M.A. Architecture
Sven Burghardt, Dipl. - Ing. Innen­architekt I Architekt
Dr. Marcello Chiaramonte, Doktorgrad Architektur und Dipl. - Ing. Architekt
Maren Backwinkel, Dipl. - Ing. Architekt­in
Alexander Zentgraf, Dipl. - Ing.
BauherrenMain-Taunus-Kreis, Main-Taunus-Kreis, Der Kreisausschuss Hochbau- u. Liegenschaftsamt
Fertigstellung2020
Jahrgang2022 Architektur baut Zukunft
2022
Bildung und Hochschulwesen

Weitere Projekte in der Umgebung

Ähnliche Projekte