Zurück zur Aus­wahl

Ursula-Wölfel-Schule

Thomas Ott Fotografie
Thomas Ott Fotografie
Thomas Ott Fotografie
Thomas Ott Fotografie
Thomas Ott Fotografie
Thomas Ott Fotografie

Beschreibung

Am Standort Hollerbornstraße 5 in Wiesbaden (Innenstadt) wurde ein 3-geschossiger Schulneubau in modularer Holzbauweise errichtet. Das kompakte und funktionale Gebäude beherbergt die neu gegründete Ursula-Wölfel-Grund­schule mit ca. 300 Schülern und Lehrkräften. Es ist so elementiert und zusammengefügt, dass es jederzeit demontierbar und an einem anderen Standort wieder aufbaubar ist. Damit hat die „Zwischenlösung“ Holz das Zeug zum Dauerhaften.

Steckbrief

ObjektUrsula-Wölfel-Schule, Hollerbornstraße 5, 65197 Wiesbaden
BauvorhabenHolzbau, Neubau
Architektenwerk.um architekten | Botta, Lückgen, Steffen, Darm­stadt, www.werkum.de
Ochs GmbH, Kirchberg, www.ochs.eu
BauherrenLandes­haupt­stadt Wiesbaden - der Magistrat - Hochbauamt
Fertigstellung2019
Jahrgang2020 Re­ssource Architektur
2020
Bildung und Hochschulwesen

Weitere Projekte in der Umgebung

Ähnliche Projekte