Zurück zur Aus­wahl

Sanierung der Burgkirche und Anbau einer Sakristei

Benjamin Jourdan, Jourdan Müller Steinhauser PAS GmbH
Benjamin Jourdan, Jourdan Müller Steinhauser PAS GmbH
Benjamin Jourdan, Jourdan Müller Steinhauser PAS GmbH
Benjamin Jourdan, Jourdan Müller Steinhauser PAS GmbH
Benjamin Jourdan, Jourdan Müller Steinhauser PAS GmbH
Benjamin Jourdan, Jourdan Müller Steinhauser PAS GmbH
Benjamin Jourdan, Jourdan Müller Steinhauser PAS GmbH
Benjamin Jourdan, Jourdan Müller Steinhauser PAS GmbH

Beschreibung

Die Burgkirche stammt von 1718. Die Sakristei wickelt sich als gerundeter eingeschossiger Baukörper um die Südostecke der Burgkirche. Er steht zu dem quaderförmigen Körper der Kirche in einer kompositorischen Spannung. Hier war ein aus Bruchsteinmauerwerk (entsprechend dem Material der Burganlage) aufgeführter Stützpfeiler. Die Sichtbarkeit des denkmalgeschützten Gebäudes wurde nicht eingeschränkt. Der Baukörper der Sakristei wurde mit dem abgebrochenen Material des Stützpfeilers verkleidet.

Steckbrief

ObjektSanierung der Burgkirche und Anbau einer Sakristei, Fahrgasse 54, 63303 Dreieichenhain
BauvorhabenErweiterung / Aufstockung, Sanierung / Denkmal­pflege
ArchitektenJourdan & Müller Steinhauser - PAS Architekten GmbH, Frank­furt am Main, www.jourdan-mueller.de
BauherrenEvangelische Burgkirchengemeinde Dreieichenhain, Pfarrer Markus Buss
Fertigstellung2019
Jahrgang2020 Re­ssource Architektur
2020
Sakralbau