Zurück zur Aus­wahl

Regierungspräsidium

© Rahel Welsen / Darm­stadt
© Rahel Welsen / Darm­stadt
© Rahel Welsen / Darm­stadt
© Rahel Welsen / Darm­stadt
© Rahel Welsen / Darm­stadt
© Rahel Welsen / Darm­stadt
© Rittmannsperger Architekten / Darm­stadt

Beschreibung

Der Komplex des Regierungspräsidiums Südhessen besteht aus dem barocken Kollegiengebäude am Luisenplatz und der von Georg Moller in klassizistischen Formen erbauten Neuen Kanzlei am Mathildenplatz sowie den beiden Verbindungsflügeln aus dem 19. Jahrhundert. Nach starker Kriegszerstörung wurde die Vierflügelanlage nah an den Originalformen, aber zum Teil mit modernen Materialien, wieder aufgebaut. Fast 70 Jahre später stand nun die denkmalge­rech­te Grundsanierung von Dach und Fassade an.

Steckbrief

ObjektRegierungspräsidium, Luisenplatz 2, 64283 Darm­stadt
BauvorhabenSanierung / Denkmal­pflege
ArchitektenRittmannsperger Architekten GmbH, Darm­stadt, www.rittmannsperger.de
ProjektteamJens Walter, Dipl.-Ing. Architekt
Björn Deeken, Dipl.-Ing. Architekt
Jonas Löber, cand. arch.
Kerstin Büschl, Dipl.-Ing. Architekt­in
Beteiligte Fach- und IngenieurbürosIngenieurbüro S+P GmbH, Schlier und Partner, www.schlierundpartner.de
StatiConSystems GmbH,
Thorsten Moser,
GefAS Gesellschaft für Arbeitssicherheit mbH, www.gefas-ffm.de
vRP von Rekowski und Partner mbB, www.rekowski.de
Graf-IN, www.graf-in.de
ITUS GmbH & Co. KG, www.itus.de
S.E. Trumpfheller Gesellschaft für Umwelt-, Bau- und Geotechnik mbH, www.se-trumpfheller.de
Architekturbüro v. Puttkamer,
Institut für Steinkonservierung e. V., www.ifs-mainz.de
BauherrenLand Hessen, vertreten durch den Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen
Fertigstellung2021
Jahrgang2022 Architektur baut Zukunft
2022
Büro und Verwaltung
Kulturbau

Weitere Projekte in der Umgebung

Ähnliche Projekte