Zurück zur Aus­wahl

Ensemble aus Neu & Alt - Neues Gymnasium Rüssels­heim

Architektur + Industrial Design
Architektur + Industrial Design
Architektur + Industrial Design
Architektur + Industrial Design
Architektur + Industrial Design

Beschreibung

Für die Neubau-Erweiterung des Neuen Gymnasiums Rüssels­heim wurde eine historische Maschinenhalle am Opel Altwerk Rüssels­heim in die Erweiterung der Raumkapazitäten einbezogen. Herausgekommen ist ein spannendes und funktional interagierendes Ensemble mit Charisma: der neue Brückenbau steht über und in der Blöcherhalle. Die Patina von Tragstruktur und Aussenhülle wurde erhalten und bietet den historischen, erlebbaren Hintergrund für neue, als eigenständige Bauten eingestellte Klassenräume.

Steckbrief

ObjektEnsemble aus Neu & Alt - Neues Gymnasium Rüssels­heim, Elisabethenstrasse 26, 65428 Rüssels­heim
BauvorhabenErweiterung / Aufstockung, Neubau
ArchitektenA°ID Architektur + Industrial Design, Groß-Umstadt, a-id.com
BauherrenAlexander Hoebig
Fertigstellung2018
Jahrgang2020 Re­ssource Architektur
2020
Bildung und Hochschulwesen

Weitere Projekte in der Umgebung

Ähnliche Projekte