Zurück zur Aus­wahl

Notfallzentrum Eschborn

Marcus Heider
Marcus Heider
Bastian Plischke
Marcus Heider
© Marcus Heider

Beschreibung

Der Entwurf besteht aus einem städtebaulichen Gefüge mit zwei abknickenden und korrespondierenden Baukörpern. Ihre Ausrichtung und die einheitliche Fassade tragen ihrer Lage am Stadteingang und ihrer öffentlichen Funktion Rechnung und betonen die Gesamtkomposition. Der S-förmige Baukörper der Feuerwehr entwickelt sich aus der spitzzulaufenden Grundstücksform. Zwischen beiden Baukörpern entwickelt sich eine stadträumliche Platzsituation und durch die Formgebung entstehen mehrere Hofsituationen.

Steckbrief

ObjektNotfallzentrum Eschborn, Oberurseler Straße 8-10, 65760 Eschborn
BauvorhabenNeubau
ArchitektenSTARKARCHITEKTEN, Siegen, www.starkarchitekten.de
BauherrenDer Magistrat der Stadt Eschborn
Fertigstellung2020
Jahrgang2020 Re­ssource Architektur
2020
Verkehrsbau und Infrastruktur

Weitere Projekte in der Umgebung

Ähnliche Projekte