Zurück zur Aus­wahl

Sporthalle und Jugendhaus

© Ralf Heidenreich, Darm­stadt
© Ralf Heidenreich, Darm­stadt
© Ralf Heidenreich, Darm­stadt
© Ralf Heidenreich, Darm­stadt
© Ralf Heidenreich, Darm­stadt
© Ralf Heidenreich, Darm­stadt
© Ralf Heidenreich, Darm­stadt
© Ralf Heidenreich, Darm­stadt
© Ralf Heidenreich, Darm­stadt

Beschreibung

Zwei im Nordwesten des Grundstücks angeordnete Neubauten schaffen gemeinsam mit dem Bestand eine klar definierte Platzsituation. Die Sporthalle ergänzt ein eingeschossiger Gebäudeteil, der einerseits für eine klare optische Trennung zwischen den Bauvolumen von Sporthalle und dem mehrgeschossigen Jugend­zentrum sorgt, der aber gleichzeitig eine Verbindung schafft. Die Nutzungen der angrenzenden Freibereiche können so außerdem gut zugeordnet werden, ein Vorplatz verbindet aber beide Gebäude.

Steckbrief

ObjektSporthalle und Jugendhaus, Dörnweg 53, 65760 Eschborn
BauvorhabenNeubau
ArchitektenLoewer + Partner Architekten, Darm­stadt, www.loewer-partner.de
ProjektteamAndreas Janouschkowetz
Marco Leiser
Matthias Pohl
Edmund Kallenbach
Beteiligte Fach- und IngenieurbürosPfeiferINTERPLAN Bauberatung ZPP INGENIEURE AG, www.pfeifer-interplan.com
CSZ Ingenieurconsult GmbH & Co. KG, www.csz.de
DBT Ingenieursozietät, www.ingdbt.de
BauherrenMagistrat der Stadt Eschborn
Fertigstellung2021
Jahrgang2022 Architektur baut Zukunft
2022
Spiel und Freizeit
Sport und Gesundheitswesen

Weitere Projekte in der Umgebung

Ähnliche Projekte