Zurück zur Aus­wahl

Bethmannstraße 58

© Jean-Luc Valentin, Frank­furt
© Jean-Luc Valentin, Frank­furt
© Jean-Luc Valentin, Frank­furt
© Jean-Luc Valentin, Frank­furt
© Jean-Luc Valentin, Frank­furt
© Jean-Luc Valentin, Frank­furt
© Jean-Luc Valentin, Frank­furt
© Jean-Luc Valentin, Frank­furt
© Jean-Luc Valentin, Frank­furt

Beschreibung

Überformung eines Büro- und Geschäftshauses aus den 1950er Jahren in einen zeitlosen Stadt­bau­stein. Das Haus fügt sich nach der Sanierung selbstverständlich in die Bebauung am Kaiserplatz in der Frank­furter Innenstadt ein. Die differenzierte Gestaltung der Natursteinfassade gliedert das Volumen. Die Sockelzone wird gestärkt. Die beiden zurückgestaffelten und neu aufgesetzten Wohngeschosse bilden den logischen Abschluss des Baukörpers.

Steckbrief

ObjektBethmannstraße 58, Bethmannstraße 58, 60311 Frank­furt am Main
BauvorhabenErweiterung / Aufstockung, Umbau / Bauen im Bestand
Architektengrabowski.spork GmbH, Wies­ba­den, www.gs-architektur.de
ProjektteamJohannes Busch (Entwurf), M.Sc. Architekt; Aurelia Edelmann-Wirth, M.Sc. Architekt­in; Felix Jung, M.A. Architektur; Moritz Kleisinger, Dipl.-Ing. Architekt, M.Sc.; Benjamin Leppelt, Dipl.-Ing. Architekt; Markus Ott, Dipl.-Ing. Architekt; Johannes Pfeifer, M.Sc. Architektur, David Sainz
Beteiligte Fach- und IngenieurbürosIng. Büro Pörsch GmbH / Elektroplanung, www.ib-poersch.de
Ingenieurbüro Horn / TGA Planung HLS , www.horn-fernwald.de
Dipl.-Ing. A. Krombholz Ingenieur für Baustatik und Konstruktion, -
ATEC Ingenieurbüro Aufzugstechnik Steller, www.atecing.de
BauherrenNestle Pensionskasse Grundstücksgesellschaft Genossenschaft u. Co. OHG
Fertigstellung2022
Jahrgang2022 Architektur baut Zukunft
2022
Büro und Verwaltung
Gewerbe und Industrie
Wohnen

Weitere Projekte in der Umgebung

Ähnliche Projekte