Ferdinand Heide Architekt Planungs­gesellschaft mbH

Millennium Areal - Ensemble aus zwei Hochhäusern

Die CA Immo Frank­furt Alpha GmbH, vertreten von der CA Immo Deutsch­land GmbH, lobt einen einstufigen nichtoffenen hochbaulichen Realisierungs­wett­bewerb in Form eines Einladungswettbewerbs gemäß den Richtlinien der RPW 2013 aus.

Gegenstand des Wettbewerbs

Die CA Immo Deutsch­land GmbH plant auf dem sogenannten »Millennium Areal« zwischen der Osloer Straße und der Hohenstaufenstraße in Frank­furt am Main ein gemischt genutztes Ensemble aus zwei Hochhäusern und einer Blockrandbebauung mit Büroflächen, Hotelnutzungen sowie freiem und gefördertem Wohnungs­bau. In den Blockrändern des Gebäudeensembles sollen zudem attraktive, belebende und in die umgebenden Stadträume ausstrahlende urbane Nutzungen angeordnet werden. Dazu gehören Einzel­handelsnutzungen, Gastronomie sowie geeignete Dienstleistungs-, Freizeit- und Entertainment-An­ge­bote. Die unteren Ebenen der Gebäude sollen in diesem Sinne einladend, offen und lebendig gestaltet werden.

Am 31.08. und 01.09.2021 ist das Preisgericht zusammengekommen und hat zwei Preise sowie zwei Anerkennungen verliehen:
  • 1. Preis (100.000 Euro): Ferdinand Heide Architekt Planungs­gesellschaft mbH, Dipl.-Ing. Ferdinand Heide, Frank­furt am Main
  • 2. Preis (60.000 Euro): Cobe, Dan Stubbergaard Arkitekt MAA, Nordhavn
  • Anerkennung (35.000 Euro): David Chipperfield Architects – Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
  • Anerkennung (35.000 Euro): schneider+schumacher Verwaltungs­gesellschaft mbH, Dipl.-Ing. Till Schneider Architekt BDA, Frank­furt am Main

Preisträger in der Übersicht

1. Preis

Ferdinand Heide Architekt Planungs­gesellschaft mbH
Ferdinand Heide Architekt Planungs­gesellschaft mbH, Frank­furt am Main

Anerkennung

schneider+schumacher Verwaltungs­gesellschaft mbH
schneider+schumacher Verwaltungs­gesellschaft mbH, Frank­furt am Main

2. Preis

Cobe
Cobe, Nordhavn

Anerkennung

David Chipperfield Architects – Gesellschaft von Architekten mbH
David Chipperfield Architects – Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin

1. Preis

Ferdinand Heide Architekt Planungs­gesellschaft mbH
Ferdinand Heide Architekt Planungs­gesellschaft mbH
Ferdinand Heide Architekt Planungs­gesellschaft mbH
Ferdinand Heide Architekt Planungs­gesellschaft mbH
Perspektive Main
Perspektive Antrittsplatz
Lageplan
Grundriss Erdgeschoss

Insgesamt stellt der Entwurf sowohl auf stadträumlicher Ebene (in den öffentlichen Räumen und den Sockelbereichen) wie auch auf skulpturaler Ebene (in Bezug auf seine Ensemble- und Fernwirkung) einen besonders eigenständigen und qualitätsvollen Beitrag zum Wettbewerb dar.

Auszug aus dem Protokoll der Preisgerichtssitzung zum 1. Preisträger

2. Preis

Cobe
Cobe
Cobe
Cobe
Perspektive - Blickrichtung vom Güterplatz zu den zwei Towers
Perspektive - Der Eingang zur Fuge von der Osloer Straße
Lageplan
Grundriss Erdgeschoss

Anerkennung

David Chipperfield Architects – Gesellschaft von Architekten mbH
David Chipperfield Architects – Gesellschaft von Architekten mbH
David Chipperfield Architects – Gesellschaft von Architekten mbH
David Chipperfield Architects – Gesellschaft von Architekten mbH
Perspektive
Perspektive - Millenniumplatz
Lageplan
Grundriss Erdgeschoss

Anerkennung

schneider+schumacher Verwaltungs­gesellschaft mbH
schneider+schumacher Verwaltungs­gesellschaft mbH
schneider+schumacher Verwaltungs­gesellschaft mbH
schneider+schumacher Verwaltungs­gesellschaft mbH
Perspektive von Süden
Perspektive vom Güterplatz
Lageplan
Grundriss Erdgeschoss

Steckbrief

Wettbewerbstitel Realisierungs­wett­bewerb Millennium Areal, Frank­furt am Main
Auslober CA Immo Frank­furt Alpha GmbH vertreten von CA Immo Deutsch­land GmbH, Friedrich-Ebert-Anlage 35-37, Frank­furt am Main
Wettbewerbsmanagement a:dk architekten datz kullmann, Schillerplatz 16, Mainz
Teilnehmer Ar­chi­tekt*in­nen
Beteiligung 8 Arbeiten
Fachpreisrichter Prof. Johann Eisele, Architekt, Darm­stadt (Vorsitz)
Torsten Becker, Stadt­planer, Frank­furt
Martin Hunscher, Leiter Stadtplanungsamt, Stadt Frank­furt am Main
Markus Radermacher, Städte­bau­architekt, Abteilungsleiter / stv. Amtsleiter
Bereich Technik, Bauaufsicht, Stadt Frank­furt am Main
Jórunn Ragnarsdóttir, Architekt­in, Stuttgart
Prof. Ruth Berktold, Architekt­in, München (Stellvertretung)
Tobias Vogel, Abteilungsleiter, Stadtplanungsamt, Stadt Frank­furt am Main (Stellvertretung)
Sachpreisrichter Christoph Jakoby, Head of Development Frank­furt, CA Immo, Frank­furt am Main
Mike Josef, Stadtrat, Dezernent für Planen und Wohnen, Stadt Frank­furt am Main
Michael Morgan, Managing Director, CA Immo, Frank­furt am Main
Matthias Schmidt, Managing Director, CA Immo, Berlin
Beate Huf, Leitende Baudirektorin, Dezernat für Planen und Wohnen, Stadt Frank­furt am Main (Stellvertretung)
Patrick Kutzera, Projektleiter, CA Immo, Frank­furt am Main (Stellvertretung)
Markus Rink, Geschäfts­führer, omniCon, Frank­furt am Main (Stellvertretung)
Sachverständige Dr.-Ing. Ulrich Breuninger, Stuttgart (Tragwerk)
Julia Frank, Stadtverordnetenversammlung, DIE GRÜNEN IM RÖMER, Frank­furt
Roland Hetzke (Hotelnutzung)
Frieder Keller (Konstruktion)
Michael Nowak, CA Immo, Frank­furt am Main
Winfried Seidinger (Gebäudetechnologie)
Prof. Jürgen Wacker (Windkomfort)
Holger Tschierschke, Stadtverordnetenversammlung SPD-Fraktion, Frank­furt
Michael Weber, Stadtverordnetenversammlung, CDU-Fraktion, Frank­furt
Aktuelle Wettbewerbe

Denkmalgeschützte Grund­schule

Erweiterung und Sanierung der Elly-Heuss-Knapp-Schule mit Ganztagsbetreuung in Darm­stadt

Zur Wettbewerbs­dokumentation
Aktuelle Wettbewerbe

Firmenzentrale am Rand der Innenstadt

Neubau der Firmenzentrale der GASCADE Gastransport GmbH mit ca. 350 Arbeitsplätzen und begleitender Infrastruktur in der Joseph-Beuys-Straße in Kassel

Zur Wettbewerbs­dokumentation