Störmer Murphy and Partners GbR

Die neue Firmenzentrale der GASCADE Gastransport GmbH

Die GASCADE Gastransport GmbH lobt einen hochbaulichen Realisierungs­wett­bewerb im anonymen Verfahren als Einladungswettbewerb gemäß den Richt­linien der RPW 2013 aus.

Gegenstand des Wettbewerbs

„Erdgas ist ein wichtiger Energieträger und große Teile des westeuropäischen Bedarfs werden über unser Leitungsnetz transportiert. Wir wissen um die damit einhergehende Ver­ant­wor­tung für die Sicherheit der Versorgung in Deutsch­land und den angrenzenden Staaten und wollen dieser jeden Tag gerecht werden.
Als Partner von Politik und Gesellschaft bringen wir unsere Positionen konstruktiv in den po­li­ti­schen Diskurs ein und helfen zum Beispiel, die Energiewende in Deutsch­land zu realisieren und den Wunsch der Bürger nach einer bezahl­baren und umweltschonenden Energieversorgung zu erfüllen. Wir transportieren dazu Erdgas, Biogas und in Zukunft – sobald diese Technik marktreif ist – auch erneuerbares Methan, das sich mit überschüssigem Ökostrom auf Basis von Wasser und CO2 aus der Luft herstellen lässt.“ (GASCADE)
Gegenstand des Wettbewerbs ist der Neubau der Firmenzentrale der GASCADE Gastransport GmbH mit ca. 350 Arbeitsplätzen und begleitender Infrastruktur in der Joseph-Beuys-Straße in Kassel.

Im November 2021 ist das Preisgericht zusammengekommen und hat drei Preise sowie eine Anerkennung verliehen:
  • 1. Preis (75.000 Euro): Störmer Murphy and Partners GbR, Dipl.-Ing. Architekt BDA Kasimir Altzweig, Hamburg
  • 2. Preis (50.000 Euro): kadawittfeldarchitektur gmbh, Dipl.-Ing. Arch. BDA Gerhard Wittfeld, Aachen
  • 3. Preis (30.000 Euro): SUPERGELB ARCHITEKTEN GmbH, Dipl. Ing. Architekt Jan Rübenstrunk, Köln
  • Anerkennung (25.000 Euro): ATELIER 30 Architekten GmbH Fischer - Creutzig BDA, Dipl.-Ing. Architekt BDA MSc. Thomas Fischer, Dipl.-Ing. Architekt Ole Creutzig, Kassel

Preisträger in der Übersicht

1. Preis

Störmer Murphy and Partners GbR
Störmer Murphy and Partners GbR, Hamburg

Anerkennung

ATELIER 30 Architekten GmbH
ATELIER 30 Architekten GmbH Fischer - Creutzig BDA, Kassel

2. Preis

kadawittfeldarchitektur gmbh
kadawittfeldarchitektur gmbh, Aachen

3. Preis

SUPERGELB ARCHITEKTEN GmbH
SUPERGELB ARCHITEKTEN GmbH, Köln

1. Preis

Störmer Murphy and Partners GbR
Störmer Murphy and Partners GbR
Störmer Murphy and Partners GbR
Störmer Murphy and Partners GbR
Perspektive
Schwarzplan
Lageplan
Grundriss Erdgeschoss

Alles in allem würdigt das Preisgericht die städtebaulichen und gebäudetypologischen Entscheidungen der Verfasser. Auch die Auseinandersetzung mit den Zielen und Inhalten von GASCADE und deren Übertragung in ein ar­chi­tek­to­nisches Thema werden positiv bewertet.

Auszug aus dem Protokoll der Preisgerichtssitzung zum 1. Preisträger

2. Preis

kadawittfeldarchitektur gmbh
kadawittfeldarchitektur gmbh
kadawittfeldarchitektur gmbh
kadawittfeldarchitektur gmbh
Perspektive Vorplatz
Schwarzplan
Lageplan
Grundriss Erdgeschoss

3. Preis

SUPERGELB ARCHITEKTEN GmbH
SUPERGELB ARCHITEKTEN GmbH
SUPERGELB ARCHITEKTEN GmbH
SUPERGELB ARCHITEKTEN GmbH
SUPERGELB ARCHITEKTEN GmbH
Perspektive
Perspektive Südbalkon + Hängegarten
Schwarzplan
Lageplan
Grundriss Erdgeschoss

Anerkennung

ATELIER 30 Architekten GmbH
ATELIER 30 Architekten GmbH
ATELIER 30 Architekten GmbH
ATELIER 30 Architekten GmbH
Außenraumperspektive
Schwarzplan
Lageplan
Grundriss Erdgeschoss

Steckbrief

Wettbewerbstitel Einladungswettbewerb Neubau GASCADE-Zentrale, Kassel
Auslober GASCADE Gastransport GmbH, Kölnische Straße 108-112, Kassel
Wettbewerbsmanagement ANP Ar­chi­tek­tur- und Planungs­gesellschaft mbH, Hessenallee 2, Kassel
Teilnehmer Ar­chi­tekt*in­nen
Beteiligung 9 Arbeiten
Es wurden eingeladen:
ATELIER 30 Architekten GmbH, Kassel
Baufrösche Architekten und Stadt­planer GmbH, Kassel
HHS Planer + Architekten AG, Kassel
ingenhoven architects gmbh, Düsseldorf
kadawittfeldarchitektur gmbh, Aachen
Meixner Schlüter Wendt, Frank­furt am Main
RKW Ar­chi­tek­tur + Rhode Kellermann Wawrowsky GmbH, Düsseldorf
schneider+schumacher Planungs­gesellschaft mbH, Frank­furt am Main
Störmer Murphy and Partners GbR, Hamburg
SUPERGELB ARCHITEKTEN GmbH, Köln
Fach­preis­rich­ter Prof. Alexander Reichel, Architekt, Kassel (Vorsitz)
Axel Jäger, Architekt, Leiter Amt Hochbau und Gebäudebewirtschaftung, Kassel
Prof. Zvonko Turkali, Architekt, Frank­furt am Main
Frank Züllich, Architekt, GASCADE
Ulrike Pape, Architekt­in, Kassel (Stellvertretung)
Karin Kellner, Architekt­in, Hannover (Stellvertretung)
Sachpreisrichter Dr. Christoph von dem Bussche, Geschäfts­führer GASCADE
Dr. Igor Uspenskiy, Geschäfts­führer GASCADE
Volker Mohr, Amtsleiter Stadt­planung, Bauaufsicht und Denkmal­schutz, Kassel (Stellvertretung)
Rolf Wagner, Betriebsrat GASCADE (Stellvertretung)
Sachverständige Anne Kirschbaum, Sachgebietsleitung Städtebauliche Planung Kassel West, Kassel
Frank Hunstieger, GASCADE
Aktuelle Wettbewerbe

Neu­ge­staltung des Alten Markt und des Kirchenumfelds

Realisierungs­wett­bewerb im Rahmen des Städtebau-Förderprogramms „Lebendige Zentren“ des Landes Hessen in Gudensberg

Zur Wettbewerbs­dokumentation
Aktuelle Wettbewerbe

Zukunft des Kurhauses in Bad Homburg v. d. Höhe

Ideen für des Kongress- und Tagungszentrum, Theater, Hotel, die Verwaltung, Tiefgarage und ergänzenden öffentlichen sowie belebenden,
gewerblichen Nutzungen

Zur Wettbewerbs­dokumentation