Hans Ringenier
© Hans Ringenier
© Hans Ringenier
© Hans Ringenier
© Hans Ringenier
© Hans Ringenier
© Hans Ringenier
© Hans Ringenier

Beschreibung

Im Rahmen einer temporären Kunstaktion in einem leerstehenden Supermarkt kreieren 2017 inter­nationale, preisgekrönte Spraykünstler von „Meeting of Styles“ ein einzigartiges, großflächiges Kunstwerk, das die Bürger bewegt. Die Idee entsteht: Vier 4,5 x 7,5 m große Waschbetonfertigteile sollen als Kubus für Kreativität und künstlerische Vielfalt recycelt werden. Mit hoher Eigeninitiative und Spenden steht heute ein weithin sichtbares neues Wahrzeichen am Ortseingang von Bischofsheim.

Steckbrief

ObjektKUNST-WÜRFEL, Hans-Dorr-Allee 0, 65474 Bischofsheim
BauvorhabenBarrierefreies Bauen, Landschaftsplanung, Neubau, Stadt- und Regionalentwicklung, Temporär / Mobil, Umbau / Bauen im Bestand
ArchitektenHeidacker Architekten PartG mbB, Bischofsheim, www.heidacker.de
ProjektteamDipl.-Ing. Architekt Gerhard Heidacker
Dipl.-Ing. Architekt­in Jana Heidacker
M.Sc. Architekt Hans Ringenier
Beteiligte Fach- und IngenieurbürosL. Gützkow - Innen­architektur, www.schnibbeldesign.de
BauherrenKUNST-WÜRFEL e.V.
Fertigstellung2021
Jahrgang2022 Architektur baut Zukunft
2022
Freiraum und Landschaft
Kulturbau
Spiel und Freizeit
Stadtraum und öffentlicher Raum

Weitere Projekte in der Umgebung

Ähnliche Projekte