Meixner Schlüter Planungs GmbH, Frank­furt am Main

Planungswettbewerb zum Entwurf eines Bürohaus­ensembles in Frank­furt am Main

Die B & L Hafenpark Quartier Erste Büro GmbH & Co. KG und
B & L Hafenpark Quartier Zweite Büro GmbH & Co. KG loben einen anonymen Einladungswettbewerb als Planungswettbewerb nach RPW 2013 aus.

Gegenstand des Wettbewerbs

Gegenstand des Wettbewerbes ist der Entwurf eines Bürohaus­ensembles in zentraler Lage in Frank­furt am Main.
Das derzeit unbebaute, ca. 12.300 qm große Wettbewerbsgrundstück (davon ca. 2.600 qm „Passage“, dreigeschossig mit einer Tiefgarage unterbaut) befindet sich im Bezirk Ostend in Frank­furt am Main, unweit des Ostbahnhofs. Die Bebauung wird den nördlichen Auftakt des Hafenpark Quartiers markieren und die städtische Entwicklung im Umfeld der Europäischen Zentralbank fortsetzen.

Im Juni 2020 ist das Preisgericht zusammengekommen und hat drei Preise sowie zwei Anerkennungen verliehen:
  • 1. Preis (50.000 Euro): Meixner Schlüter Planungs GmbH, Frank­furt am Main
  • Ein 3. Preis (25.000 Euro): Holger Meyer GmbH, Frank­furt am Main
  • Ein 3. Preis (25.000 Euro): KCAP Architects & Planners / GmbH, Zürich
  • Anerkennung (5.000 Euro): C.F. Møller Deutschland GmbH, Berlin
  • Anerkennung (5.000 Euro): Kbnk Architekten GmbH, Hamburg

Preisträger in der Übersicht

1. Preis

Thomas Ott, Mühltal
Meixner Schlüter Planungs GmbH

Anerkennung

Thomas Ott, Mühltal
C.F. Møller Deutschland GmbH

Ein 3. Preis

Thomas Ott, Mühltal
Holger Meyer GmbH

Anerkennung

Thomas Ott, Mühltal
Kbnk Architekten GmbH

Ein 3. Preis

Thomas Ott, Mühltal
KCAP Architects & Planners / GmbH

1. Preis

Meixner Schlüter Planungs GmbH, Frank­furt am Main
Meixner Schlüter Planungs GmbH, Frank­furt am Main
Meixner Schlüter Planungs GmbH, Frank­furt am Main
Visualisierung
Lageplan
Erdgeschoss - Grundriss

Die Verfasser definieren mit ihrem Entwurf einen deutlich er­kenn­baren Eingang zum Hafenpark-Quartier. Dazu entwickeln sie zwei, die durch eine rund 14 Meter breite und in Ostwest-Richtung verlaufende Fuge getrennt sind. Das nördliche nutzt das Baufenster für ein bis zu 60 Meter hohes Haus, das auf gelungene Weise auf die städtebauliche Umgebung antwortet. Der skulpturale Baukörper schafft einen gelungenen Übergang zur Blockrandbebauung entlang der Hanauer Landstraße und setzt an der prominenten Stelle ein Zeichen mit guter Fernwirkung zugleich.

Auszug aus dem Protokoll der Preisgerichtssitzung zum 1. Preisträger

Ein 3. Preis

Holger Meyer GmbH
Holger Meyer GmbH
Holger Meyer GmbH
Visualisierung
Lageplan
Erdgeschoss - Grundriss

Ein 3. Preis

KCAP Architects & Planners / GmbH, Zürich
KCAP Architects & Planners / GmbH, Zürich
KCAP Architects & Planners / GmbH, Zürich
Visualisierung
Lageplan
Erdgeschoss - Grundriss

Anerkennung

C.F. Møller Deutschland GmbH Berlin
C.F. Møller Deutschland GmbH Berlin
C.F. Møller Deutschland GmbH Berlin
Visualisierung
Lageplan
Erdgeschoss - Grundriss

Anerkennung

Kbnk Architekten GmbH Hamburg
Kbnk Architekten GmbH Hamburg
Kbnk Architekten GmbH Hamburg
Visualisierung
Lageplan
Erdgeschoss - Grundriss

Steckbrief

Wettbewerbstitel Planungswettbewerb - Hafenpark Quartier | Offices | Frank­furt
Auslober B & L Hafenpark Quartier Erste Büro GmbH & Co. KG und
B & L Hafenpark Quartier Zweite Büro GmbH & Co. KG, Hamburg
Wettbewerbsmanagement [phase eins]., Berlin
Teilnehmer Architekten
Beteiligung 9 Arbeiten
Vorab wurden eingeladen:
David Chipperfield Architects Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
Holger Meyer Architektur, Frank­furt am Main
C.F. Møller Deutschland GmbH, Aarhus
KCAP GmbH, Zürich
Ingenhoven Architects, Düsseldorf
störmer, murphy and partners, Hamburg
KBNK ARCHITEKTEN GMBH, Hamburg
Meixner Schlüter Wendt Architekten, Frank­furt am Main
HPP Architekten Hentrich-Petschnigg & Partner GmbH + Co. KG, Düsseldorf
Léonwohlhage Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
Fachpreisrichter

Prof. Zvonko Turkali (Vorsitz)
Prof. Oliver Hall
Jo Landwehr
Axel Bienhaus
Dr. Verena Brehm (stellv. Fachpreisrichterin)
Ulf Bambach (stellv. Fachpreisrichter)

Sachpreisrichter Martin Hunscher
Mike Josef
Harry Koch
Thorsten Testorp
Dr. Marcus Gwechenberger (stellv. Sachpreisrichter)
Benjamin Herrmann (stellv. Sachpreisrichter)
Tobias Vogel (stellv. Sachpreisrichter)
Sachverständige Jürgen Einck
Thorsten Förster
Dr. Ansgar R. Gietmann
Dr. Andreas Kleinau
Daniel Läufer
Jose M. Martinez
Manuel Otto
Matthias Pirschel
Helge Plath
Georg Radloff
Nils Schalk
Gebhard Siebler
Hermann Steib
Jörg Stellmacher-Hein
Charlotte Veit
Karen Vogel
Uwe Wahl
Aktuelle Wettbewerbe

Kinder­tages­stätte, Reichelsheim

Hochbaulicher Realisierungs­wett­bewerb

Zur Wettberbsdokumentation
Aktuelle Wettbewerbe

Kinder­tages­stätte, Pohlheim

Hochbaulicher Realisierungs­wett­bewerb

Zur Wettbewerbs­dokumentation