08.03.2021 | AKH, Bau­kultur

Tag der Architektur 2021

Hessen zeigt am letzten Juni-Wochen­ende zum 27. Mal Beispiele guter Alltagsarchitektur.

Das unabhängige Auswahlgremium des Tags der Architektur in Hessen kam am 3. März 2021 per Videokonferenz zusammen und wählte die Projekte aus, die am letzten Juni-Wochen­ende gezeigt werden sollen. 86 Projekte wurden für den Tag der Architektur 2021 eingereicht. 59 dieser realisierten hes­si­schen Planungsaufgaben sind aus Sicht des Auswahlgremiums besonders geeignet, die Be­deutung der gebauten Umwelt einem möglichst großen Publikum näher zu bringen.

Das Auswahlgremium besteht aus Repräsentant*innen der Fach­richtungen Hochbau, Innen­architektur, Land­schafts­architektur und Stadtplanung sowie der berufs­ständischen Interessen und einer Medienvertreterin.

Alle 2021 ausgewählten Projekte werden im beliebten Booklet und auf der Website der AKH präsentiert. Mit dem Relaunch der AKH-Internetseite wurde auch die Darstellung der Projekte deutlich aufgewertet. Wie der Tag der Architektur am 26. und 27. Juni 2021 darüber hinaus konkret realisiert wird, liegt auch an den dann geltenden Corona-Schutzbestimmungen und wird im Frühjahr entschieden.

Zusätzlich zu den in diesem Jahr ausgewählten Beiträgen werden auch eine große Anzahl Projekte, die für den Tag der Architektur 2020 ausgewählt wurden, in diesem Jahr dabei sein.

Die Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen dankt herzlich allen, die Projekte eingereicht haben. Ohne ihr Engagement wäre der Tag der Architektur nicht möglich!

 

Impression der Videokonferenz des TdA-Auswahlgremiums