Wohnhaus und Kita in der Schloßstraße, Frankfurt am Main

Der Neubau stellt einen Beitrag zur Nachverdichtung der sogenannten „aufgelockerten Stadt“ der Nachkriegszeit dar. Neben der Wohnbedarfsdeckung und Integration von sozialer Infrastruktur erweist sich der Neubau als ein wichtiger Bau­stein der Innenentwicklung.

Projektbilder

AKH/Christoph Rau
AKH/Christoph Rau
AKH/Christoph Rau
AKH/Christoph Rau
AKH/Christoph Rau

Steckbrief

Objekt Wohnhaus und Kita, Schloßstraße 24, 60486 Frankfurt am Main
Bauvorhaben Neubau
Typologie Wohnbau
Architekten Stefan Forster Architekten GmbH, Frankfurt am Main, www.sfa.de
Bauherren GbR Goldman / Weiner
Fertigstellung 2018
Auszeichnungen Tag der Architektur 2019