Erweiterung Gymnasium, Oberursel

Bestand weiterbauen - Erweiterung Gymnasium, Oberursel

Die Erweiterung zeichnet sich durch eine differenzierte Gebäudeaufteilung aus und integriert sich als „Stadt in der Stadt“ in den städtebaulichen Kontext. Der geschützte Schulhof bildet die neue Mitte der Gesamtanlage aus Bestand und Neubau.

 

 

Projektbilder

Constantin Meyer
Constantin Meyer
Constantin Meyer
Constantin Meyer
Constantin Meyer
Constantin Meyer

Der Schulbau besticht vor allem durch seine Funktionalität... In Anbetracht der großen Zahl von Schülern, der komplexen räumlichen Anordnung im heterogenen Stadtumfeld und der Verbindung mit den Bestandsbauten stellt die Erweiterung des Gymnasiums Oberursel einen überzeugenden und vor allem nach­haltigen Beitrag in der hes­si­schen Schullandschaft dar.

Auszug aus dem Preisgerichtsprotokoll, Staatspreis "vorbildliche Bauten im Lande Hessen 2017"

Steckbrief

Objekt Gymnasium Oberursel, Zeppelinstraße 24, 61440 Oberursel
Bauvorhaben Neubau und Erweiterung
Typologie Schulbau
Architekten v-architekten gmbh, Köln, www.v-architekten.com
Bauherren Kreisausschuss Hochtaunuskreis
Verfahrensart Wettbewerb 2008 / 1. Preis
Fertigstellung 2013
Auszeichnungen Besondere Anerkennung "Vor­bild­liche Bauten im Lande Hessen 2017"