Zurück zur Aus­wahl

Neues Arbeiten am Kreishaus

© Lars Gruber / Darm­stadt
© Lars Gruber / Darm­stadt
© Lars Gruber / Darm­stadt
© Lars Gruber / Darm­stadt
© Lars Gruber / Darm­stadt
© Lars Gruber / Darm­stadt
© Lars Gruber / Darm­stadt
© Lars Gruber / Darm­stadt
© Lars Gruber / Darm­stadt

Beschreibung

Temporäre Arbeitsräume in System-Modulbauweise. Die Pavillonanlage wurde als temporäre Erweiterung für die Verwaltung (Kreishaus Darm­stadt-Dieburg) errichtet. Der L-förmige Bau schließt das bestehende Ensemble städtebaulich zur Straße hin ab und formuliert einen neuen Innenhof. Die reliefartige Fassade illustriert den modularen Aufbau des Gebäudes und ergänzt mit ihrer Farbigkeit zeitgemäß die Gestaltung der Bestandsgebäude. Der Baukörper beherbergt insgesamt sechs Großraum-Büroeinheiten.

Steckbrief

ObjektNeues Arbeiten am Kreishaus, Jägertorstraße 207, 64289 Darm­stadt
BauvorhabenBarrierefreies Bauen, Neubau, Temporär / Mobil
Architektengrüningerarchitekten | BDA Grüninger Kunt Muntermann PartG mbB, Darm­stadt, www.grueningerarchitekten.de
ProjektteamJulia Kunt, Dipl.-Ing. Architekt­in
Etienne Mattern, M. Sc. Architekt
Alice Herzig, M. Sc. Architekt­in
André Kraft, B. Eng. Arch.
Anh Quynh Pham, M. Sc. Arch.
Beteiligte Fach- und IngenieurbürosKooperation mit den Dipl.-Ing. Innen­architektinnen Simone Ferrari und Claudia Witte
BauherrenKreisausschuss des Landkreises Darm­stadt-Dieburg
Fertigstellung2021
Jahrgang2022 Architektur baut Zukunft
2022
Büro und Verwaltung

Weitere Projekte in der Umgebung

Ähnliche Projekte