Zurück zur Aus­wahl

Nachhaltig Nachverdichten

Stefanie Reitmeier
Stefanie Reitmeier
Stefanie Reitmeier
Stefanie Reitmeier
Stefanie Reitmeier
Stefanie Reitmeier

Beschreibung

- Nachhaltig die Wahrung des Bestands: An- und Umbaumaßnahmen eines zweigeschossigen Gebäudes aus den 50er Jahren

- Nachhaltig die Aus­wahl der Materialien: Anbau aus Holzrahmenbauweise mit Bretterschalung steht im Kontrast zur Putzfassade des Bestandsbaukörpers

- Nachhaltig die Ausnutzung des Baugrunds: Wohnraum wurde für zwei Familien geschaffen

- Nachhaltig Geschichte fortschreiben: Würdigung der Kraftanstrengungen in den Nachkriegsjahren

Zuhause seit Generationen, für Generationen.

Steckbrief

ObjektNachhaltig Nachverdichten, Schillerstraße 1, 64646 Heppenheim
BauvorhabenErweiterung / Aufstockung, Holzbau, Neubau, Sanierung / Denkmal­pflege, Umbau / Bauen im Bestand
ArchitektenStefanie Reitmeier und Christian Kreiselmaier, Heppenheim
ProjektteamChristian Kreiselmaier, Dipl.-Ing. und Stefanie Reitmeier, Dipl.-Ing.
Beteiligte Fach- und IngenieurbürosHahn + Partner - Ingenieurbüro für Tragwerksplanung, www.hup-tragwerksplanung.de
BauherrenPrivate(r) Bauherr*in
Fertigstellung2020
Jahrgang2021 Architektur gestaltet Zukunft
2021
Wohnen

Weitere Projekte in der Umgebung

Ähnliche Projekte