Zurück zur Aus­wahl

Neues Flair in alter Halle Umbau eines EDEKA-Marktes mit Neubau eines Studentenwohnhauses

Bastian Arndt
Bastian Arndt
Bastian Arndt
Bastian Arndt
Bastian Arndt
Bastian Arndt

Beschreibung

Der EDEKA-Markt in der Kasseler Nordstadt ist in einem um 1920 für die Herstellung von Kühlschränken genutzten Industriegebäude beheimatet. Durch Freilegung der Stahlbeton-Rundbögen wird der industrielle Charakter wieder zum Leben erweckt. Im Zuge der Sanierungsmaße entsteht außerdem ein Neubau für studentisches Wohnen. Der Baukörper schließt die Baulücke und integriert sich durch die gestalterische Neuinterpretation der das Gebäude umgebenden Gründerzeitfassaden in das vorhandene Stadtbild.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten: 

Sa 10 bis 12 Uhr

Führungszeiten:

Sa 10, 10:30, 11 und 11:30 Uhr

Teilnehmerzahl: je max. 15 Personen

Treffpunkt: Haupteingang

Steckbrief

ObjektNeues Flair in alter Halle Umbau eines EDEKA-Marktes mit Neubau eines Studentenwohnhauses, Fiedlerstraße 22, 34127 Kassel
BauvorhabenNeubau, Sanierung / Denkmal­pflege
ArchitektenLadleif Architekten GmbH, Kassel, www.ladleif-architekten.de
ProjektteamBenjamin Reibold, Architekt
Lucius Ladleif, M. Sc. Arch.
Meinrad Ladleif, Architekt
Eric Schmidt, B. Sc. Arch.
Beteiligte Fach- und IngenieurbürosIngenieurbüro Bakowies
Brenker Ingenieure
BauherrenPriRenate Westhoff
Fertigstellung2020
Jahrgang2022 Architektur baut Zukunft
2022
Gewerbe und Industrie
Wohnen

Weitere Projekte in der Umgebung

Ähnliche Projekte