Zurück zur Aus­wahl

Fresenius Konzernzentrale

BGF+ Architekten PartGmbB Bordt Götz Mehlo
BGF_Architekten_PartGmbB_Bordt_Goetz_Mehlo
BGF_Architekten_PartGmbB_Bordt_Goetz_Mehlo
BGF_Architekten_PartGmbB_Bordt_Goetz_Mehlo

Beschreibung

Das Bürogebäude bietet auf etwa 21.500 m² rund 600 Arbeitsplätze sowie Konferenzräume und ein Betriebsrestaurant. Über ein zentrales Atrium erfolgt die Haupterschließung des Gebäudeinneren. Der Neubau greift Gestaltungselemente der Bestandsgebäude harmonisch auf und interpretiert diese neu. Farbige, gläserne Blenden in den CI-Farben der Fresenius-Gruppe verleihen der Fassade eine lebendige Optik. Über zwei Tunnelverbindungen wird der Neubau an die beiden bestehenden Bürogebäude angebunden.

Steckbrief

ObjektFresenius Konzernzentrale, Else-Kröner-Straße 3, 61352 Bad Homburg v. d. Höhe
BauvorhabenErweiterung / Aufstockung
ArchitektenBGF+ Architekten PartGmbB Bordt Götz Mehlo, Wiesbaden, www.bgf-plus.de
BauherrenFresenius SE & Co. KGaA
Fertigstellung2019
Jahrgang2019 Räume prägen
2019
Büro und Verwaltung