Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Hessischer Architektentag | LBS Baudialog

SMART HOME
Wie werden wir in Zukunft wohnen?

Smart Home verknüpft soziale, ökologische und wirtschaftliche Aspekte unter Berücksichtigung effizient eingesetzter Technik in Wohnräumen. Im Mittelpunkt stehen eine Erhöhung von Wohn- und Lebensqualität, mehr Sicherheit und eine effiziente Energienutzung.

Architekten, Planer und Bauherren diskutieren die Fragen: Wie sehen zukunftsweisende Wohnformen aus und wie werden diese durch die Digitalisierung beeinflusst? Wie können soziale(re)s Wohnen, Arbeiten und  Mobilität miteinander verknüpft werden? Wie nachhaltig können smarte Gebäude in der Stadt von morgen sein?

Der diesjährige Hessische Architektentag widmet sich den verschiedenen Perspektiven von SMART HOME. Experten zeigen anhand von Beispielen für intelligentes Wohnen die Vielfältigkeit dieses Themas und die Relevanz für den Berufsstand.

New Cities – Wie vernetzt leben wir in der Stadt von morgen?
Axel Bienhaus, Architekt, AS+P, Frankfurt

New Living – Wie könnten Wohnformen der Zukunft aussehen?
Julian Weyer, Architekt, C.F. Møller, Aarhus

New Architecture – Wie lassen sich neue Technologien und soziale(re)s Wohnen verknüpfen?
Eike Becker, Architekt, Eike Becker Architekten, Berlin

New Rising – Wie wohnt man im Wohnhochhaus/Wahrzeichen?
Claudia Meixner, Architektin, Meixner, Schlüter, Wendt, Frankfurt

New Home – Wie smart kann Behaglichkeit sein?
Christoph Hesse, Architekt und Stadtplaner, Christoph Hesse Architects, Korbach

New Construction – Wie beeinflussen Digitalisierung und Nachhaltigkeit das Wohnen?
Werner Sobek, Architekt und Ingenieur, Firmengruppe Werner Sobek, Stuttgart

Referenten

Impressionen Hessischer Architektentag 2018

Partner

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche