Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Unsere Fortbildungsangebote

HOAI kompakt

Akademie, Planungs- und Baurecht, Kennziffer: 219-R27
Referenten

Klaus Heinlein, Rechtsanwalt, Frankfurt

Termin Donnerstag, 12.12.2019, 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Anmeldung bis: Donnerstag, 28.11.2019
Zur Anmeldung
Veranstaltungsort Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden
Teilnahmegebühr
Für Mitglieder der AKH
159,00 €

Für Gäste
185,00 €

Für Personen mit Ermäßigung
80,00 €
4 Fortbildungspunkte

Die HOAI lebt! Das EuGH-Urteil vom 04.07.2019 hat keineswegs das Ende der HOAI eingeläutet, sondern stellt neue Anforderungen an die Vertragsparteien von Architekten- und Ingenieurverträgen bei ihren Honorarvereinbarungen.

Ziel des Seminars ist, den Teilnehmern in kompakter Form Hilfestellung bei der Gestaltung und Abwicklung von Architekten- und Ingenieurverträgen aufzuzeigen und sowohl die praktischen Auswirkungen des EuGH-Urteils als auch des für ab dem 01.01.2018 abgeschlossene Verträge geltenden Bauvertragsrechts vor Augen zu führen.

Folgende Themen werden im Seminar u.a. behandelt:

  • Abgrenzung Akquisition zu vergütungspflichtigem Vertrag
  • Zielfindungsphase und Sonderkündigungsrechte
  • Vertragliches Leistungs-Soll/Leistungsbilder der HOAI
  • Stufenverträge, Hintergrund und praktischer Umgang
  • Werkvertragliche Beschaffenheitsvereinbarungen, Beispiel Baukostenobergrenzen
  • Bauen im Bestand, strategischer Umgang mit Honorarzuschlägen und mitzuverarbeitender Bausubstanz
  • Abnahme als Fälligkeitsvoraussetzung
  • Teilabnahmen gemäß § 650s BGB
  • Verjährung