Lisa Farkas/Vor­bild­liche Bauten 2011

Fachliteratur

Hier finden Sie In­for­ma­tio­nen zu Neuerscheinungen anderer Herausgeber aus den vergangenen drei Monaten, die für Ihre Tätigkeit als Architekt oder Stadt­planer von Interesse sein könnten:

Schulbauten

Zeitgemäßer Schulunterricht hat nicht mehr viel gemein mit dem klassischen Frontalunterricht früherer Jahre – offene Lern­landschaften, Bewegungsflächen, Rückzugsnischen erfordern ganz andere Schulbauten, in denen sich moderne pädagogische Konzepte umsetzen lassen. Die Anforderungen reichen von Inklusion, Gruppenarbeiten, Ganztagsbetreuung mit Mensa, Nachmittagsunterricht, Hausaufgabenbetreuung bis hin zu Raum für Freizeitaktivitäten. Neben einer veränderten räumlichen Organisation müssen weitere Aspekte wie partizipative Planungsprozesse, Nachhaltigkeit, Raumkomfort oder Beleuchtung bei der Planung von Schulbauten berücksichtigt werden. Denn Schulen sind heute „Räume zum Lernen und für die Gemeinschaft“ – so der Untertitel der vorliegenden Neuerscheinung.

20 vorbildliche Schulbauten mit zukunftsweisender Architektur aus dem In- und Ausland werden mit großformatigen Fotos, Plänen, Grundrissen und wichtigen konstruktiven Details vorgestellt. Ihnen allen gemeinsam ist das Ziel, den Schulalltag positiv zu beeinflussen und Raum für zeitgemäße pädagogische Konzepte zu bieten. Vorangestellt sind Essays zu Planungsprozessen und Strategien der Partizipation, zum Zusammen­hang von Licht und Lernleistungen oder auch zur Frage von High Tech und Low Tech im Schulalltag.

Die Neuerscheinung „Schulbau“ bietet viele Anreize zur Auseinandersetzung mit der Frage, wie die Architektur von Schulen zukunftsgerichtete Lernszenarien positiv unterstützen kann.

 

Weitere Veröffentlichungen

Veröffentlichungen