Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Unsere Fortbildungsangebote

Zusammenarbeit in virtuellen Planungsteams: Distanzen überwinden - Souverän kommunizieren

Managementberatung, Marketing und Kommunikation, Kennziffer: 219-M35
Referenten

Heidi Tiedemann, Dipl.-Ing., Architektin, Hamburg

Termin Donnerstag, 31.10.2019, 10:00 Uhr – 17:30 Uhr
Anmeldung bis: Donnerstag, 17.10.2019
Zur Anmeldung
Veranstaltungsort Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden
Teilnahmegebühr
Für Mitglieder der AKH
229,00 €

Für Gäste
299,00 €

Für Personen mit Ermäßigung
155,00 €
8 Fortbildungspunkte

In internationalen Planungsbüros gibt es eine Entwicklung hin zu virtuellen Teams. Diese arbeiten über regionale, nationale und kulturelle Grenzen hinweg zusammen und sie arbeiten in unterschiedlichen Zeit- und Klimazonen. Durch die zunehmende globale Vernetzung des Architekturmarktes und durch moderne Arbeitsplatzmodelle wird somit das Thema virtuelle Zusammenarbeit immer wichtiger.

Da virtuelle Teams schnell zur Normalität werden, wird das Arbeiten in diesen zu einer unverzichtbaren Fähigkeit. In einer virtuellen Umgebung ist es noch wichtiger, die Art und Weise zu überdenken und zu verbessern, wie wir kommunizieren und miteinander arbeiten, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Um erfolgreich zusammen zu arbeiten, ist es wichtig, die Komplexität virtueller Teams zu verstehen. Sie erlernen praktische Werkzeuge und Techniken für die Kommunikation und Zusammenarbeit in virtuellen Teams und wie Sie mit den virtuellen Herausforderungen, wie Isolation, Distanz und Verlust des Teamfokus umgehen können.

Inhalte:

  • Motivierende Zusammenarbeit über Distanzen hinweg
  • Sicherstellung der Leistungserbringung im virtuellen Team
  • Kommunikationsmedien für virtuelle Teams
  • Konflikte aus der Distanz erkennen und bearbeiten
  • Ablauf virtueller Meetings, z. B. Video- oder Telefonkonferenzen, Online-Meetings, etc.
  • Umgang mit kulturellen Unterschieden
  • Schnittstellenkoordination über unterschiedliche Zeitzonen hinweg