Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Unsere Fortbildungsangebote

Online-Seminar: Bauen im Bestand und Planen einer Innendämmung

Akademie, Online-Seminare, Kennziffer: 220-W28
Referenten

Stefan Horschler, Dipl.-Ing., Architekt, Hannover

Termin Freitag, 04.09.2020, 09:30 Uhr – 13:00 Uhr
Anmeldung bis: Freitag, 28.08.2020
Zur Anmeldung
Veranstaltungsort - online -,
Teilnahmegebühr
Für Mitglieder der AKH
79,00 €

Für Gäste
99,00 €

Für Personen mit Ermäßigung
59,00 €
4 Fortbildungspunkte
4 NWB Wärmeschutz

Bei der energetischen Sanierung von auch denkmalgeschützten Gebäuden wird im Bereich von Außenwänden meist über den Einsatz einer Innendämmung nachgedacht. Durch den Einsatz einer Innendämmung ändern sich thermische und hygrische Eigenschaften der Außenwand. Diese Änderungen müssen bekannt sein, um eine sachgerechte Beurteilung der energetischen Möglichkeiten und feuchteschutztechnischen Risiken einer Innendämmung vornehmen zu können. Neben dem Außenbauteil Außenwand kommen auch andere Bauteile in Betracht, im denkmalgeschützten Gebäude Energie einzusparen.

Ausgehend von den öffentlich-rechtlichen Anforderungen und KfW-Anforderungen liefert das Seminar einen Überblick über die planerischen Aufgabenstellungen und behandelt schwerpunktmäßig die feuchteschutztechnischen und energetischen Konsequenzen einer Innendämmung. Es werden schließlich Lösungsvorschläge beim Einsatz einer Innendämmung unterbreitet, aber auch Ausschlusskriterien im Seminar vorgestellt. 

  •              öffentlich-rechtliche und KfW-Anforderungen für das Bauen im Bestand
  •              Übersicht der Planungsaufgaben bei Umsetzung einer Innendämmung
  •              Planung und Dimensionierung der Innendämmung
  •              feuchteschutztechnische Beurteilung der Innendämmung im Bereich der Regelfläche
  •              feuchteschutztechnische und energetische Beurteilung der Innendämmung im Bereich von Sockel, Fenster und
                 Geschossdecken

Max. 25 Teilnehmer

Informationen zum Teilnahmeverfahren:

Technische Voraussetzungen:
Sie benötigen ein Endgerät, das über einen Internetzugang, eine Kamera und ein Mikrofon verfügt.
Das Online-Seminar wird über die Software „Zoom“ durchgeführt.
Es wird empfohlen sich bereits im Vorfeld die Software „Zoom“ (erhältlich für Windows und Mac) herunterzuladen und zu installieren und sich bereits hier einen Account zu erstellen.

Ausführlichere Hinweise finden Sie unter: Teilnahmeverfahren und technische Anforderungen

Die Teilnehmer erhalten 20 Minuten vor Beginn der Veranstaltung die notwendigen Zugangsdaten per E-Mail.
HINWEIS:
Wir benötigen für die Zusendung dieses Links Ihre E-Mail-Adresse auf die Sie von Ihrem Endgerät, das Sie für das Online-Seminar benutzen werden, zugreifen können. Bitte geben Sie diese direkt bei Anmeldung im online-Formular zum Online-Seminar als Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse an.

Informationen zu den geltenden Datenschutzrichtlinien von „Zoom“ finden Sie unter: zoom.us/de-de/privacy.html