Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Unsere Fortbildungsangebote

Intensiv-Training: PC-Workshop BKI-Kostenplaner - Grundlagen

Akademie, Planungs- und Bauökonomie, Kennziffer: 120-B18
Referenten

Brigitte Kleinmann, Dipl.-Ing. (FH), Stuttgart

Termin Donnerstag, 27.02.2020, 09:30 Uhr – 17:00 Uhr
Anmeldung bis: Donnerstag, 13.02.2020
Zur Anmeldung
Veranstaltungsort Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden
Teilnahmegebühr
Für Mitglieder der AKH
229,00 €

Für Gäste
329,00 €

Für Personen mit Ermäßigung
169,00 €
8 Fortbildungspunkte

Die Kostenplanung gehört zu den Grundleistungen der Architekten und Ingenieure. Mit der Einführung der HOAI 2013 hat die Kostenplanung nach DIN 276 einen besonderen Stellenwert bekommen. Das Seminar bietet eine kompakte Einführung zur Kostenermittlung nach neuer DIN 276:2018-12 und eine Einführung in die Ermittlung von Baukosten auf Grundlage der Baukostendatenbank des BKI (Baukosteninformationszentrum deutscher Architektenkammern). Dieser Workshop richtet sich an alle Architekten, Landschafts- und Innenarchitekten, die qualitäts- und kostenbewusst planen und ihre eigenen Erfahrungen mit den Verfahren und Kennzahlen von BKI überprüfen und ergänzen möchten. Der BKI Kostenplaner mit integrierter Baukostendatenbank, basierend auf über 130 Gebäudearten, dient dabei der sicheren Erstellung von Kostenermittlungen. Die Software-gestützte Erstellung verschiedener Kostenpläne nach DIN 276 wird anhand anschaulicher Praxisbeispiele in Übungen vertieft.

Seminarinhalte:
DIN 276:2018-12 und ihre Anwendung im Kostenplaner • Kostenrahmen und -schätzung mit Vergleichsobjekten • Kostenschätzung mit und ohne Simulation • Plausibilitätsprüfungen • Ausdrucke für den Bauherren • Exportmöglichkeiten

Softwaregestützte Praxisübungen: Erstellen verschiedener Kostenpläne nach DIN 276 • Zugriff auf BKI Baukosten für die eigene Projektkosten-Ermittlung

Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse zur DIN 276 und DIN 277

Es ist erforderlich, dass die Seminarteilnehmer ihren eigenen Laptop mitbringen. Die für die Teilnahme am Workshop erforderliche Software wird als kostenlose Testversion (geeignet für PC, zur Installation auf einem Mac müssen Sie Windows booten können) durch die Akademie zur Verfügung gestellt und muss auf dem Computer installiert sein.

Die Teilnehmerzahl bei Intensiv-Trainings ist begrenzt. Wir empfehlen daher eine frühzeitige Anmeldung.