Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Unsere Fortbildungsangebote

Dämmen mit Verstand - Nachhaltige Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen

Akademie, Technik, Aus- und Durchführung, Kennziffer: 219-K33
Referenten

Christian Kaiser, Dipl.-Ing., Architekt |Baubiologie IBN, Lottstetten

Termin Mittwoch, 20.11.2019, 10:00 Uhr – 17:30 Uhr
Anmeldung bis: Mittwoch, 06.11.2019
Zur Anmeldung
Veranstaltungsort Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden
Teilnahmegebühr
Für Mitglieder der AKH
199,00 €

Für Gäste
299,00 €

Für Personen mit Ermäßigung
149,00 €
8 Fortbildungspunkte
8 NWB Wärmeschutz

Die heutigen Energieeinsparvorgaben der EnEV sind in der Regel ohne den Einsatz von Dämmmaterialien in der Hüllkonstruktion kaum noch zu erreichen. Allerdings stammen die meist verwendeten Dämmstoffe aus nicht erneuerbaren Rohstoffen und weisen eine ungünstige Ökobilanz auf. Im unübersichtlichen Angebot der Dämmstoffe wird es zunehmend schwieriger, das technisch geeignete und ökologisch sinnvollste Material auszuwählen.
Das Seminar gibt einen Überblick über die am Markt verfügbaren Dämmstoffe.

Dabei werden im Vergleich betrachtet:
- bauphysikalische Eigenschaften
- ökologischen Auswirkungen
- gesundheitliche Risiken

Darüber hinaus werden die Grundlagen einer ökologischen Baustoffbewertung dargestellt und eingeübt. Ergänzend werden die gebräuchlichsten Anwendungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Dämmstoffe in verschiedenen Konstruktionsbeispielen (Wand, Dach, Bodenplatte, etc.) für Neu- und Altbau aufgezeigt.

Die Veranstaltung wird für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 8 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 8 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 8 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.