Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Unsere Fortbildungsangebote

Bauleitung für Innenarchitekten: Abnahme, Mängelmanagement, Streitschlichtung

Akademie, Planungs- und Bauökonomie, Kennziffer: 219-B37
Referenten

Andreas T.C. Krüger, Dipl.-Ing., ö.b.u.v. Sachverständiger, Hagen, Westf
Prof. Dr. Peter Fischer, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Oldenburg, Oldb

Termin Donnerstag, 05.12.2019, 10:00 Uhr – 17:30 Uhr
Anmeldung bis: Donnerstag, 21.11.2019
Zur Anmeldung
Veranstaltungsort Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden
Teilnahmegebühr
Für Mitglieder der AKH
199,00 €

Für Gäste
299,00 €

Für Personen mit Ermäßigung
149,00 €
8 Fortbildungspunkte

Das Seminar richtet sich an Innenarchitekten und Architekten, die mit der Planung und Bauüberwachung im Auftrag des Bauherrn oder bei Ausbaufirmen befasst sind.

Ziel ist es, einen praxisnahen Überblick über das Bauvertragsrecht nach dem BGB 2018 und der VOB Teil B und C 2016 zu geben. Der Seminarablauf orientiert sich an den Planungsschritten von Baumaßnahmen, beginnend mit der Vorbereitung der Vergabe, somit beim Vertragsabschluss, bis hin zur Abnahme der Bauleistungen, Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen und der Streitschlichtung. Der Bauvertrag, der den Teilnehmern auch als Muster zur Verfügung gestellt wird, wird in verständlicher Weise fachlich und juristisch dargelegt. Bei dem Vertrag steht auch, unter Berücksichtigung der BIM-Methode, die Kooperation und Kommunikation im Vordergrund, so dass ebenfalls streitverhindernde Maßnahmen aufgezeigt werden.

Weiterhin werden in der Praxis häufig auftretende Probleme im Zusammenhang mit Nachträgen bei der Vergütung, Anmeldung von Bedenken, Geltendmachung von Behinderungen und Behandlung von Mängeln sowohl aus dem rechtlichen als auch aus dem fachlichen Blickwinkel betrachtet.

Musterbriefe und Musterverträge nach BGB und VOB/B werden den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Seminarinhalte:

  1. Richtiger Umgang mit Bauverträgen
  2. BGB-Bauvertrag oder VOB-Vertrag – Umgang mit Verbrauchern und Unternehmern –
  3. Arten der Vergütung wie Einheitspreise, Pauschalpreise und Stundenlohnvergütung
  4. Fristen und Behinderung, richtiger Umgang mit Störungen und Behinderungen des Bauablaufs
  5. Mangelmanagement: Umgang mit den Problemen bei der Bauüberwachung, Mängelbeseitigung, Haftung, und Rechnungsprüfung
  6. Abnahme, Durchführung und Bedeutung
  7. Streitschlichtung, Mediation, Adjunktion und Schiedsgericht