Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Unsere Fortbildungsangebote

Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit auf Baustellen

Planungs- und Bauökonomie, Akademie, Kennziffer: 118-B6
Referenten

Michael Risch, Dipl.-Ing. (FH), ö.b.u.v. Sachverständiger, Zittau

Termin Freitag, 16.03.2018, 10:00 Uhr – 17:30 Uhr
Anmeldung bis: Freitag, 02.03.2018
Zur Anmeldung
Veranstaltungsort Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden
Teilnahmegebühr
Für Mitglieder der AKH
199,00 €

Für Gäste
299,00 €

Für Personen mit Ermäßigung
149,00 €
8 Fortbildungspunkte

Modul des Lehrgangs: Fit für Bauleitung

Arbeitsschutz auf Baustellen?
Wer ist für was verantwortlich?
Wer haftet unter Umständen?
Das sind Fragen, die sich nicht immer eindeutig beantworten lassen.

Bei guter Planung und Vorbereitung einer Baustelle sind die Risiken überschaubar. Dafür sind Kenntnisse der Vorschriften der realen Bauabläufe und der nötigen Sicherheitsmaßnahmen erforderlich. Dieses Seminar verbindet die Ansprüche eines effektiven Bauablaufes mit den Anforderungen, die sich aus dem Arbeitsschutz, dem Brandschutz und der Sicherheitskoordination ergeben. Auf die sicherheitstechnischen Besonderheiten beim Bauen im Bestand wird gesondert eingegangen.

Folgende Themen und Zusammenhänge werden näher betrachtet:

  • Organisation des Arbeitsschutzes auf Baustellen
  • Vorschriftenüberblick – aktueller Stand
  • Auswirkungen auf die Planung und die Bauleitung: Wer ist verantwortlich?
  • Beurteilung von Gefährdungen / Brand- und Explosionsschutz
  • persönliche Schutzausrüstung
  • Sicherheit bei Montage- und Abbrucharbeiten
  • Aktuelle Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung - neue technischen Regeln
  • Auswirkungen der Arbeitsstättenverordnung
  • Risiko und Haftung der handelnden Personen

Diese Veranstaltung dient dazu Bauherren, Architekten und Sicherheitskoordinatoren für die sicherheitstechnischen Besonderheiten auf Baustellen zu sensibilisieren.