Dietrich | Untertrifaller Architekten GmbH mit STORCH.LAND­SCHAFTS­ARCHI­TEKTUR

Ein zentraler und zukunfts­weisender Verwaltungsstandort für Wies­ba­dens Ämter

Die Landes­haupt­stadt Wies­ba­den, vertreten durch das Hochbauamt, lobt einen einstufigen nichtoffenen Realisierungs­wett­bewerb mit anschließendem Verhandlungs­verfahren nach VgV gemäß den Richt­linien der RPW 2013 aus.

Gegenstand des Wettbewerbs

Die Landes­haupt­stadt Wies­ba­den beabsichtigt die Errichtung eines zukunftsweisenden und in allen Teilaspekten nach­haltigen Neubaues, der als zentraler Verwaltungsstandort zur Eigennutzung für unterschiedliche Ämter dienen soll. Im Erdgeschoss soll es zusätzlich einige Ladeneinheiten geben. Da sich Wies­ba­den im Klimanotstand befindet, soll der Bau beispielhaft und zukunftsweisend beim Thema Klima­schutz, Nachhaltigkeit und CO2-Fußabdruck werden. Das Gebäude sowie die Außen­anlagen sollen eine Visitenkarte für die Zukunftsträchtigkeit Wies­ba­dens werden.

Im Juli 2021 ist das Preisgericht zusammengekommen und hat vier Preise verliehen:
  • 1. Preis (63.500 Euro): Dietrich | Untertrifaller Architekten GmbH Patrick Stremler, München mit STORCH.LAND­SCHAFTS­ARCHI­TEKTUR Robert Storch, Dresden
  • 2. Preis (50.000 Euro): Steimle Architekten GmbH Thomas Steimle mit Möhrle + Partner Prof. Hubert Möhrle, beide Stuttgart
  • ein 3. Preis (27.500 Euro): Birk Heilmeyer und Frenzel Gesellschaft von Architekten mbH Stephan Birk, Liza Heilmeyer, Martin Frenzel mit bäuerle landschaftsarchitektur + stadtplanung Hannes Bäuerle, beide Stuttgart
  • ein 3. Preis (27.500 Euro): Temperaturas Extremas Arquitectos - amann-cànovas-maruri Atxu Amann, Dr. Arch, Andrés Cánovas, Dr. Arch, Nicolás Maruri, Dr. Arch, Madrid

Preisträger in der Übersicht

1. Preis

Dietrich | Untertrifaller Architekten GmbH mit STORCH.LAND­SCHAFTS­ARCHI­TEKTUR
Dietrich | Untertrifaller Architekten GmbH Patrick Stremler, München mit STORCH.LAND­SCHAFTS­ARCHI­TEKTUR Robert Storch, Dresden

Ein 3. Preis

Temperaturas Extremas Arquitectos - amann-cànovas-maruri
Temperaturas Extremas Arquitectos - amann-cànovas-maruri Atxu Amann, Dr. Arch, Andrés Cánovas, Dr. Arch, Nicolás Maruri, Dr. Arch, Madrid

2. Preis

Steimle Architekten GmbH mit Möhrle + Partner
Steimle Architekten GmbH Thomas Steimle mit Möhrle + Partner Prof. Hubert Möhrle, beide Stuttgart

Ein 3. Preis

Birk Heilmeyer und Frenzel Gesellschaft von Architekten mbH mit bäuerle landschaftsarchitektur + stadtplanung
Birk Heilmeyer und Frenzel Gesellschaft von Architekten mbH Stephan Birk, Liza Heilmeyer, Martin Frenzel mit bäuerle landschaftsarchitektur + stadtplanung Hannes Bäuerle, beide Stuttgart

1. Preis

Dietrich | Untertrifaller Architekten GmbH mit STORCH.LAND­SCHAFTS­ARCHI­TEKTUR
Dietrich | Untertrifaller Architekten GmbH mit STORCH.LAND­SCHAFTS­ARCHI­TEKTUR
Dietrich | Untertrifaller Architekten GmbH mit STORCH.LAND­SCHAFTS­ARCHI­TEKTUR
Perspektive - Blick von der Konradinerallee
Lageplan
Grundriss Erdgeschoss

Die Vernetzung zum Stadtraum wird durch die überzeugende Setzung der Eingangssituation und einen sehr gut gestaffelten Übergang zwischen Boulevard, Garten und Grünzug hergestellt. Die großzügige Treppe wird als in­formeller Treffpunkt und öffentlicher Raum am Boulevard wertgeschätzt.

Auszug aus dem Protokoll der Preisgerichtssitzung zum 1. Preisträger

2. Preis

Steimle Architekten GmbH mit Möhrle + Partner
Steimle Architekten GmbH mit Möhrle + Partner
Steimle Architekten GmbH mit Möhrle + Partner
Perspektive
Lageplan
Grundriss Erdgeschoss

Ein 3. Preis

Birk Heilmeyer und Frenzel Gesellschaft von Architekten mbH mit bäuerle landschaftsarchitektur + stadtplanung
Birk Heilmeyer und Frenzel Gesellschaft von Architekten mbH mit bäuerle landschaftsarchitektur + stadtplanung
Birk Heilmeyer und Frenzel Gesellschaft von Architekten mbH mit bäuerle landschaftsarchitektur + stadtplanung
Perspektive - Blick auf den Verwaltungsneubau
Lageplan
Grundriss Erdgeschoss

Ein 3. Preis

Temperaturas Extremas Arquitectos - amann-cànovas-maruri
Temperaturas Extremas Arquitectos - amann-cànovas-maruri
Temperaturas Extremas Arquitectos - amann-cànovas-maruri
Perspektive
Lageplan
Grundriss Erdgeschoss

Steckbrief

Wettbewerbstitel Nichtoffener nochbaulicher Realisierungs­wett­bewerb Verwaltungsstandort Weidenbornstraße – Neubau eines Bürogebäudes in Wies­ba­den
Auslober Landes­haupt­stadt Wies­ba­den vertreten durch das Hochbauamt, Gustav-Stresemann-Ring 3, Wies­ba­den
Wettbewerbsmanagement goedeking architekten bda, Schaumainkai 13, Frank­furt am Main
Teilnehmer Ar­chi­tekt*in­nen in Zusammen­arbeit mit Landschafts­architekt*innen
Beteiligung 20 Arbeiten
Vorab wurden eingeladen:
Wittfoth Architekten, Stuttgart
Birk Heilmeyer und Frenzel, Stuttgart
BHBVT, Berlin
ingenhoven architects, Düsseldorf
Steimle Architekten, Stuttgart
Dominique Coulon & Associés, Strasbourg
Pauly und Fichter, Neu-Isenburg
NKBAK, Frank­furt
Fach­preis­rich­ter Prof. Mikala Holme Samsøe, Architekt­in, München (Vorsitz)
Dipl.-Ing. Eike Becker, Architekt BDA, Berlin
Dr.-Ing. Matthias Fuchs, Architekt und DGNB Auditor, Darm­stadt
Dipl.-Ing. Ferdinand Heide, Architekt BDA, Frank­furt am Main
Dipl.-Ing. Peter Maurer, Architekt, Leiter Hochbauamt, Wies­ba­den
Dipl.-Ing. Franz Reschke, Landschafts­architekt BDLA, Berlin
Prof. Dipl.-Ing. Dieter Müller, Architekt BDA, Wies­ba­den (Stellvertretung)
Sachpreisrichter Gert-Uwe Mende, Oberbürgermeister
Axel Imholz, Stadtrat und Kämmerer
Sven Clasen, Amtsleiter Liegenschaftsamt
Dr. Gerhard Uebersohn, Vorsitzender im Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Bau
Dorothée Andes-Müller, stv. Vorsitzende im Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Bau
Aktuelle Wettbewerbe

Kunst im Zoo­gesellschafts­haus

Bau eines Kinder- und Jugendtheaters und Verwaltungsräumen einschließlich aller zugehörigen Nebennutzungen in Frank­furt am Main

Zur Wettbewerbs­dokumentation
Aktuelle Wettbewerbe

Wohnquartier am Standort Hasenkopf

Städtebaulicher Realisierungs­wett­bewerb auf Grundlage des Klima-Aktionsplans der Univer­sitätsstadt Marburg

Zur Wettbewerbs­dokumentation