iStock.com/Rawpixel

Intensiv-Training: Erfolgreiche Planung und Durch­führung von Projekten - Projekt­leiter­kompetenzen

Kennziffer: 224-W93

Der Projektleitende hat die Ver­ant­wor­tung für die Kundenzufriedenheit sowie für die Qualität und den wirt­schaftlichen Erfolg des Projektes. Darüber hinaus ist er/sie für die Zufriedenheit und Leis­tungsfähigkeit der Projektmitarbeiter*innen verantwortlich und sichert mit seiner Arbeit den langfristigen Erfolg des Büros. Die Position von...

Weiterlesen

Termine

Montag, 01.07.2024, 09:30 - 17:30 Uhr
Dienstag, 02.07.2024, 09:30 - 17:30 Uhr

Termine zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

- online -

Referent*innen

Heidi Tiedemann, Dipl.-Ing., Architekt­in, Hamburg

16
Fort­bildungs­punkte

Seminarbeschreibung

Der Projektleitende hat die Ver­ant­wor­tung für die Kundenzufriedenheit sowie für die Qualität und den wirt­schaftlichen Erfolg des Projektes. Darüber hinaus ist er/sie für die Zufriedenheit und Leis­tungsfähigkeit der Projektmitarbeiter*innen verantwortlich und sichert mit seiner Arbeit den langfristigen Erfolg des Büros. Die Position von Projektleitenden wird dabei in Planungsbüros oft unterschätzt. Die Projektleitenden werden gar nicht oder nur halbherzig ernannt und bekommen nicht immer alle In­for­ma­tio­nen, die sie zur Steuerung des Projektes bräuchten. Hinzu kommt noch, dass der/die Projektleitende eigentlich lieber der/die Architekt/in ist und nicht so gern die Rolle des „Managers“ übernimmt.

Der/die Projektleitende hat die Aufgabe, Besprechungen effektiv zu leiten, andere Projektbeteiligte zu überzeugen und das gesamte Projektteam zu führen, mit der Auftraggeberschaft zu verhandeln und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass jede/r im Team seine Arbeit effektiv und mit Freude erledigt. Das sind hohe Anforderungen an die persönlichen Kompetenzen eines Projektleitenden, die in der Regel im Studium nicht vermittelt werden.

70 % der Projektleitungstätigkeit beruht auf Kommunikation: darauf aufbauend werden in diesem Seminar entsprechende Kompetenzen vermittelt. Weiter wird die Projektleitungskompetenz im persönlichen Bereich nach­haltig gestärkt sowie die Kenntnis und Anwendung von methodischen und kommunikativen Techniken vermittelt. Mit diesem Seminar sollen die Projektleitenden in ihren Rollen gestärkt werden. Durch einen hohen Praxisanteil können die neu erlernten Techniken unmittelbar umgesetzt werden.

Dieses 2-tägige Seminar ist für Projektleitende, angehende Projektleitende und Büroinhaber*innen oder Abteilungsleiter*innen konzipiert.

Inhalte:

  • Führungsqualitäten des Projektleiters - fordern und fördern von Mitarbeitenden
  • Teamwork – erfolgreiche Motivation aller Projektbeteiligten
  • Mit zielgerichteter Kommunikation zum Projekterfolg - Besprechungen leiten, Feedback geben und erfolgreich delegieren
  • „Mit wem habe ich es zu tun und wie gehe ich mit ihm um?“ - Verhaltens-Modell zur Typbestimmung
  • Strategien für die erfolgreiche Steuerung von Mitarbeitern und Auftraggebern
  • Schwierige Ge­spräche führen und Konflikte konstruktiv lösen

 

In­for­ma­tio­nen zum Teilnahmeverfahren:

Technische Voraussetzungen:
Hardware: Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Mikrofon und ggfs. Headset. Diese sind notwendig, um aktiv am Seminar teil­nehmen zu können. Wie im Präsenzseminar werden die fachlichen Inhalte live in Form einer Präsentation durch die Referenten und Referentinnen vorgestellt. Sie können dadurch aktiv durch Wortmeldung oder über die Chatfunktion Ihre Fragen stellen und Erfahrungen einbringen.
Software: Das Online-Seminar wird über die Plattform „Zoom“ durchgeführt. Die Erstellung eines ZOOM-Accounts ist für die Teilnahme an unseren Seminaren nicht zwingend notwendig.
Sie können sich allerdings die kostenlose Software „Zoom“ (erhältlich für Windows, Mac und Linux-Betriebssysteme) im Vorfeld herunterladen und installieren. Diese bietet einige Erleichterungen bei häufiger Anwendung.
Ausführlichere Hinweise finden Sie unter: Teilnahmeverfahren und technische Anforderungen

Sie erhalten rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung die notwendigen Zugangsdaten per E-Mail an Ihre bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.

In­for­ma­tio­nen zu den geltenden Datenschutzrichtlinien von „Zoom“ finden Sie unter: zoom.us/de-de/privacy.html

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH389.00 €
Für Gäste619.00 €
Für Personen mit Ermäßigung309.00 €
Anmeldung

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Online-Seminare

Do
Online-Seminare

Wohnungs­bau im demografischen Wandel

Donnerstag, 20.06.2024, 09:30 - 17:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Do
Online-Seminare

Nachhaltige Energie­konzepte

Donnerstag, 27.06.2024, 09:30 - 17:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Di
Online-Seminare

Intensiv-Training: Nachhaltig Entwerfen: Die Phase-0-Systematik für Nachhaltigkeitsanforderungen in Planungs­wettbe­werben (SNAP)

Dienstag, 02.07.2024, 09:30 - 13:00 Uhr
Mittwoch, 03.07.2024, 09:30 - 13:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot

Alle Fort­bildungs­angebote