iStock.com/Rawpixel

Intensiv-Training: Nachhaltig Entwerfen: Die Phase-0-Systematik für Nachhaltigkeitsanforderungen in Planungs­wettbe­werben (SNAP)

Kennziffer: 224-W61

Nach unserer Überzeugung beginnt die Ent­wick­lung von Ar­chi­tek­turkonzepten, die den umfassenden Kriterien des Nachhaltigen Bauens entsprechen, mit der Grundlagenermittlung. Bereits nach dem Vorentwurf nimmt die Beeinflussbarkeit der Einzelaspekte
deutlich ab. Um bereits in der frühen Planungsphase Nachhaltigkeit mit Bau­kultur zu vereinen, kommt...

Weiterlesen

Termine

Dienstag, 02.07.2024, 09:30 - 13:00 Uhr
Mittwoch, 03.07.2024, 09:30 - 13:00 Uhr

Termine zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

- online -

Referent*innen

Kimberly Görich, B.A., Darm­stadt

8
Fort­bildungs­punkte

Seminarbeschreibung

Nach unserer Überzeugung beginnt die Ent­wick­lung von Ar­chi­tek­turkonzepten, die den umfassenden Kriterien des Nachhaltigen Bauens entsprechen, mit der Grundlagenermittlung. Bereits nach dem Vorentwurf nimmt die Beeinflussbarkeit der Einzelaspekte
deutlich ab. Um bereits in der frühen Planungsphase Nachhaltigkeit mit Bau­kultur zu vereinen, kommt somit dem Planungswettbewerb eine herausragende Be­deutung zu. Hierfür wurde von den Referenten im Auftrag des Bundes­bau­ministeriums die „Systematik für Nachhaltigkeitsanforderungen in Planungs­wettbe­werben (SNAP)“ als Empfehlung veröffentlicht und kürzlich in einem Folgeforschungsprojekt weiterentwickelt.

Das Seminar verdeutlicht die Verankerung der vorentwurfsrelevanten bzw. gestaltprägenden Nach­hal­tig­keits­kri­te­ri­en als selbstverständlicher Verfahrensbestandteil – von der Auslobung, über die Vorprüfung bis zum Preisgericht. Anhand von Praxisbeispielen wird gezeigt, wie sich die Anforderungen in Wettbewerben sowohl praxisgerecht als auch mit vertretbarem
Aufwand für alle Beteiligten integrieren lassen und gleichzeitig eine fundierte Betrachtung der komplexen ganzheitlichen Anforderungen des nach­haltigen Bauens er­mög­lichen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Verfahrensbeteiligte von Architekten­wett­bewerben, insbesondere an Auslober*innen, Preisrichter*innen, Wettbewerbsbetreuer*innen, Sachverständige und Vorprüfer*innen. Es ist zudem interessant für Wettbewerbs­teilnehmer*innen, die ihre Beiträge vermehrt an den Grundprinzipien des energieoptimierten und nach­haltigen Bauens ausrichten wollen.

Inhalte des Seminars sind:
• Nachhaltigkeit und Bau­kultur
• Wechselwirkungen BNB/DGNB + SNAP
• die SNAP-Methodik im Überblick
• die wesentlichen nach­haltigkeitsrelevanten Aufgaben
• Vor­be­reitung, insbes.: Beteiligte, Vorab-Energie­konzepte
• Auslobung, insbes.: Formulierung von Nachhaltigkeitsanforderungen
• Vorprüfung: Übersicht der Werkzeuge und Abläufe, Aufbau Vorprüfbericht
• Verfahrenstermine: Preisrichter- und Teilnehmer-Kolloquium, Preisgericht
• die 15 vorentwurfsrelevanten Kriterien mit exemplarischen Vertiefungen
• das SNAP-Vorprüfungs-Tool
• Praxisübung mit Diskussion und Vorstellung der Ergebnisse im Plenum

Zur besseren Wissensvermittlung ist die Anzahl der Teilnehmenden bei Intensiv-Trainings begrenzt. Wir empfehlen daher eine frühzeitige Anmeldung.

Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 8 Unter­richts­einheiten (Wohngebäude),  8 Unter­richts­einheiten (Nichtwohngebäude) und 8 Unter­richts­einheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)) angerechnet. 

In­for­ma­tio­nen zum Teilnahmeverfahren:

Technische Voraussetzungen:
Hardware: Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Mikrofon und ggfs. Headset. Diese sind notwendig, um aktiv am Seminar teil­nehmen zu können. Wie im Präsenzseminar werden die fachlichen Inhalte live in Form einer Präsentation durch die Referenten und Referentinnen vorgestellt. Sie können dadurch aktiv durch Wortmeldung oder über die Chatfunktion Ihre Fragen stellen und Erfahrungen einbringen.

Software: Das Online-Seminar wird über die Plattform „Zoom“ durchgeführt. Die Erstellung eines ZOOM-Accounts ist für die Teilnahme an unseren Seminaren nicht zwingend notwendig.
Sie können sich allerdings die kostenlose Software „Zoom“ (erhältlich für Windows und Mac) im Vorfeld herunterladen und installieren. Diese bietet einige Erleichterungen bei häufiger Anwendung.

Ausführlichere Hinweise finden Sie unter: Teilnahmeverfahren und technische Anforderungen

Sie erhalten rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung die notwendigen Zugangsdaten per E-Mail an Ihre bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.

In­for­ma­tio­nen zu den geltenden Datenschutzrichtlinien von „Zoom“ finden Sie unter: zoom.us/de-de/privacy.html

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH199.00 €
Für Gäste319.00 €
Für Personen mit Ermäßigung159.00 €
Anmeldung

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Online-Seminare

Do
Online-Seminare

Wohnungs­bau im demografischen Wandel

Donnerstag, 20.06.2024, 09:30 - 17:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Do
Online-Seminare

Nachhaltige Energie­konzepte

Donnerstag, 27.06.2024, 09:30 - 17:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Do
Online-Seminare

Basiswissen: Mitglied­schaft in der Kammer - Rechte und berufs­ständische Pflichten

Donnerstag, 27.06.2024, 18:00 - 19:30 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot

Alle Fort­bildungs­angebote