iStock.com/Rawpixel

DGNB Grundlagenwissen Nachhaltiges Bauen

Kennziffer: 124-W83

Hinweis: 

Diese Kooperationsveranstaltung wird von der Akademie der Architekten­kammer Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Zur Anmeldung bitte hier klicken. Sie werden auf die Homepage der AKNW weitergeleitet. In der Veranstaltung gelten die dortigen organisatorischen Regularien. Für Mitglieder der AKH gelten die Mitgliedskonditionen der AKNW...

Weiterlesen

Termine

Dienstag, 28.05.2024, 09:30 - 17:30 Uhr
Mittwoch, 29.05.2024, 09:30 - 17:30 Uhr

Termine zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

- online -

Referent*innen

Referententeam

16
Fort­bildungs­punkte
16
NWB Wärmeschutz

Seminarbeschreibung

Hinweis: 

Diese Kooperationsveranstaltung wird von der Akademie der Architekten­kammer Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Zur Anmeldung bitte hier klicken. Sie werden auf die Homepage der AKNW weitergeleitet. In der Veranstaltung gelten die dortigen organisatorischen Regularien. Für Mitglieder der AKH gelten die Mitgliedskonditionen der AKNW analog. Technische und organisatorische Hinweise erhalten Sie von der Akademie der AKNW.

Nachhaltigkeitsziele kennen, umsetzen und gestalten

Der Grundstein aller nach­haltigen Bauprojekte ist das Wissen darüber, welche Aspekte bei der Umsetzung relevant und zielführend sind. In diesem Kompaktkurs lernen Sie die wesentlichen Grundlagen des nach­haltigen Bauens kennen – sei es bei einzelnen Gebäuden oder im ganzen Quar­tier. Der Kurs gibt Ihnen einen kompakten Überblick über die vielfältigen Anknüpfungspunkte und deren Wechselwirkungen. Zusätzlich zeigen wir Ihnen konkrete Handlungsmöglichkeiten auf, um Nachhaltigkeit in der Baubranche zu realisieren.

In diesem Kompaktkurs lernen Sie, was Nachhaltigkeit bedeutet und welche wichtigen Nachhaltigkeitsziele auf po­li­ti­scher Ebene definiert sind. Sie erfahren mehr über den ökologischen Fußabdruck der Baubranche und ihren Einfluss auf soziokulturelle Themen wie Gesundheit, Komfort und soziale Mischung. Da „nach­haltig" auch bedeutet, langfristig und über den gesamten Lebenszyklus zu planen, spielen Aspekte wie Umnutzungsfähigkeit und Recyclingfähigkeit ebenfalls eine Rolle.

Wir zeigen Ihnen die Handlungsfelder und konkrete Maßnahmen auf, mit denen Sie Nachhaltigkeit auf ökologischer, ökonomischer und soziokultureller Ebene in der Praxis umsetzen und verschiedene Optionen mit­ein­ander vergleichen können. Zudem vermitteln wir Ihnen den grundsätzlichen Aufbau und die Ziele der Ökobilanzierung, der Lebens­zyklus­kosten­analyse (LCC) und des DGNB Systems.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz beim Planen und Bauen
Die Baubranche hat einen maßgeblichen Einfluss auf die drängenden Umweltkrisen unserer Zeit. Wir müssen fest eingefahrene Muster überdenken, um Klimawandel, Biodiversitätsverlust und Res­sour­cenverbrauch einzudämmen, und unsere gebaute Umwelt an veränderte Bedingungen anpassen.

  • Aktuelle (Umwelt-)Krisen und der Einfluss der Baubranche
  • Nachhaltigkeitsdefinitionen, Nachhaltigkeitsmodelle und po­li­ti­sche Zielsetzungen
  • Res­sour­cen­schonung
  • Umweltschutz und Klima­an­passung

Ganzheitliches Planen und Bauen

Nachhaltigkeit umfasst mehr als Umweltschutz. Die ökologischen, ökonomischen und soziokulturellen Maßnahmen zur Nachhaltigkeit stehen in Wechselwirkung zueinander.

  • Ganzheitliches Planen und Bauen
  • Integrale Planung
  • Gestaltung und Soziales
  • Gesundheit und Nutzerzufriedenheit

Lebenszyklusorientierte Planung

Lebenszyklusorientiertes Planen und Bauen hilft bei der ganzheitlichen Förderung von Nachhaltigkeit. Wie sich Planungsmaßnahmen über den Lebenszyklus auswirken, kann durch unterschiedliche Bilanzierungsmethoden sichtbar und vergleichbar gemacht werden.

  • Schad- und Risikostoffe im Lebenszyklus von Gebäuden
  • Langfristige Anpassbarkeit und Nutzbarkeit
  • Einführung Ökobilanz (LCA)
  • Einführung Lebens­zyklus­kosten­analyse (LCC)
  • Einblick in das DGNB Zertifizierungssystem

Das Seminar vermittelt notwendige Inhalte und Kenntnisse für die mögliche anschließende Qualifizierung zum DGNB-Consultant im Rahmen des Sofortprogramms „Qualifizierung Nachhaltige Gebäude“ (QNG).

Bei Interesse kann das Thema mit der Veranstaltung 'QNG-Qualifizierungs­programm - Mit Qualifizierung DGNB-Consultant' fortgesetzt werden. Aktuelle An­ge­bote der Akademie entnehmen Sie dem Veranstaltungskalender.

Diese Veranstaltung wird gemeinsam mit der Akademie der AKNW und dem IFBau der AK Baden-Württemberg sowie in Kooperation mit der DGNB GmbH angeboten. Federführend in der Organisation und Durch­führung ist die Akademie der AKNW, es gelten die entsprechenden organisatorischen Regularien in der Veranstaltung.

Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 16 Unter­richts­einheiten (Wohngebäude),  16 Unter­richts­einheiten (Nichtwohngebäude) und 16 Unter­richts­einheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)) angerechnet.

In­for­ma­tio­nen zum Teilnahmeverfahren:

Technische Voraussetzungen:
Hardware: Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Mikrofon und ggfs. Headset. Diese sind notwendig, um aktiv am Seminar teil­nehmen zu können. Wie im Präsenzseminar werden die fachlichen Inhalte live in Form einer Präsentation durch die Referenten und Referentinnen vorgestellt. Sie können dadurch aktiv durch Wortmeldung oder über die Chatfunktion Ihre Fragen stellen und Erfahrungen einbringen.
Software: Das Online-Seminar wird über die Plattform „Zoom“ durchgeführt. Die Erstellung eines ZOOM-Accounts ist für die Teilnahme an unseren Seminaren nicht zwingend notwendig.

Sie können sich allerdings die kostenlose Software „Zoom“ (erhältlich für Windows und Mac) im Vorfeld herunterladen und installieren. Diese bietet einige Erleichterungen bei häufiger Anwendung.

Ausführlichere Hinweise finden Sie unter: Teilnahmeverfahren und technische Anforderungen

Sie erhalten rechtzeitig vor Beginn der Ver­an­stal­tung die notwendigen Zugangsdaten per E-Mail an Ihre bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.

In­for­ma­tio­nen zu den geltenden Datenschutzrichtlinien von „Zoom“ finden Sie unter: zoom.us/de-de/privacy.html

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH450.00 €
Für Gäste590.00 €

Die Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Online-Seminare

Mi
Online-Seminare

Basiswissen: Fundamente des Erfolgs - Berufliche Kommunikation

Mittwoch, 05.06.2024, 09:30 - 13:00 Uhr
Donnerstag, 06.06.2024, 09:30 - 13:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Do
Online-Seminare

Immobilienerwerb – klassische Pfade und neue Wege

Donnerstag, 13.06.2024, 09:30 - 17:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Do
Online-Seminare

Wohnungs­bau im demografischen Wandel

Donnerstag, 20.06.2024, 09:30 - 17:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Fr
Online-Seminare

Honorarermittlung und Abrechnung besonderer Leis­tungen

Freitag, 31.05.2024, 09:30 - 13:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot

Alle Fort­bildungs­angebote