Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Impressionen vom Tag der Architektur 2018

Aktuelles

In Hessen fand der Tag der Architektur bereits zum 24. Mal statt.

„Mit dem Motto `Architektur bleibt´ wurde im Europäischen Kulturerbejahr 2018 der Fokus des Tags der Architektur auch auf das Bauen im Bestand gerichtet. Zugleich galt es, qualitätsvolles Neubauen im städtebaulichen und landschaftlichen Kontext voranzubringen – für eine Architektur, die bleibt“, so Kammerpräsidentin Brigitte Holz.

Hessenweit stand 87 gelungene Beispiele guter Alltagsarchitektur am 23. und 24. Juni 2018 für ein interessiertes Publikum offen. Viele davon sind normalerweise nicht öffentlich zugänglich. Ob Schule, Wohnhaus, Bürohaus, Labor oder Kirchengebäude – der Vielfalt guter Lösungen für alltägliche Bauaufgaben waren keine Grenzen gesetzt.

Wir danken den teilnehmenden Architekten und Bauherren für ihr Engagement und freuen uns auf

den Tag der Architektur 2019 – wie immer am letzten Juni-Wochenende (29. / 30. Juni 2019).

Rückblick

Durch den Erfolg des "Tags des offenen Denkmals" ermutigt, wurde 1995 erstmals der "Tag der Architektur" durchgeführt. Gemeinsam mit den Ländern Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen war Hessen seinerzeit Vorreiter bei der Konzeption und Durchführung dieser Veranstaltung, die schließlich bundesweit übernommen wurde. Mittlerweile beteiligen sich sämtliche Bundesländer an dieser Aktion, die bundesweit mehr als 100.000 Besucher mobilisiert.

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche