Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Recht

Verordnung zur Änderung der Kompensationsverordnung

Die Verordnung zur Änderung der Kompensationsverordnung vom 12.11.2010 (GVBl. I S. 377) ist seit dem 26.11.2010 in Kraft.

Sie dient der Verlängerung der Geltungsdauer sowie der Anpassung der inhaltlichen Bezüge an das seit 1.3.2010 geltende Bundesnaturschutzgesetz. Dies betrifft insbesondere die naturräumliche Abgrenzung. Soweit sich durch diese Verordnung und die Anpassung von Naturraumgrenzen an die Bundesregelung die Lage eines Eingriffs oder einer Kompensationsmaßnahme in einem bestimmten Naturraum formal geändert haben sollte, ist dies regelmäßig als nicht wesentliche Änderung des Naturraumbezugs gegenüber der alten Rechtslage anzusehen. Ferner sind redaktionelle Änderungen vorgenommen worden.

Verordnung zur Änderung der Kompensationsverordnung

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche