Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Publikationen

Prozesse in Bausachen

In 16 übersichtlich gestalteten Kapiteln führt die 3. Auflage des Praxishandbuchs profund durch das private Bau- und Architektenrecht unter Berücksichtigung aller Änderungen, die aus dem Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung (Inkrafttreten 1. Januar 2018) resultierten. Innerhalb des Werkes erweisen sich Kapitel 4 "Prozessuale Besonderheiten von Baustreitigkeiten" und insbesondere Kapitel 5 "Ansprüche für und gegen den Unternehmer" als klare inhaltliche Schwerpunkte.

Der schnelle Zugriff auf die gewünschte Kommentierung gelingt wahlweise im Wege der thematisch-kontextualen Suche über die den Kapiteln vorangestellten ausdifferenzierten Inhaltsverzeichnisse oder über die umfangreiche Stichwortsuche am Ende des Werkes. 

Bei dem Handbuch handelt es sich um einen praktischen Leitfaden, eine Arbeitslektüre von Praktikern für Praktiker, die einen umfassenden thematischen Bogen über alle Phasen des baurechtlichen Mandats spannt und der es gleichwohl an der gebotenen Detailtiefe im Einzelfall nicht mangelt.

Der Verwender mag sich durch den ausführlichen Fußnotenapparat dazu eingeladen sehen, dem spezifischen Interessenschwerpunkt entsprechend, über das Dargestellte hinaus individuell nachzufassen. Kann es doch gerade nicht Anspruch eines Praxishandbuchs sein, auch jeder vornehmlich theoretischen Fragestellung wertvollen Raum zu reservieren. 

Unter Verzicht auf ausufernde allgemeine Einleitungssequenzen finden sich die präzise gefassten Problemerörterungen stets direkt am einschlägigen Prüfungspunkt bzw. Darstellungsstandort im etwaig zu fertigenden Schriftsatz. Abgerundet werden die Ausführungen in den Kapiteln durch Checklisten, zahlreiche Musterformulierungen und wertvolle praktische Hinweise, jeweils konkret zugeschnitten auf die Perspektive der verschiedenen Prozessbeteiligten.

Der Mehrwert für jeden am Bauprozess Beteiligten ist neben dem gelungenen Ausgleich des Bedürfnisses nach Ausführlichkeit mit dem Fokus auf das Wesentliche, in der eingängigen Darstellung des Ineinandergreifens materiellen und prozessualen Baurechts zu erblicken.

Kurzinfo

Motzke, Bauer, Seewald (Hrsg.)
Prozesse in Bausachen
Privates Baurecht | Architektenrecht

3. Aufl. 2018. 1.984 S., gebunden
ISBN 978-3-8487-4168-7

170,00 €

Online-Bestellung

 

 

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche