Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Publikationen

Atlas Naturstein

Naturstein (oder Naturwerkstein) ist als Baumaterial wieder im Kommen. Lange Zeit als konservativ und hochpreisig - wenn auch luxuriös - betrachtet, zeigen zeitgenössische massive wie auch in Mischkonstruktion errichtete Natursteinbauten heute einen Wandel der Wahrnehmung dieses Materials an. Obwohl es sich um eines der ältesten Baumaterialien überhaupt handelt, bietet Naturstein auch für die aktuelle Architektur vielfältige Potenziale. Richtig eingesetzt erfüllt er aktuelle Anforderungen an einen modernen Baustoff: Naturstein ist nachhaltig, bietet hohe sinnliche Qualitäten und ist in der Lebenszyklusbetrachtung äußerst wirtschaftlich.

Die beiden Autoren der vorliegenden Neuerscheinung "Atlas Naturstein", die Darmstädter Professoren Ansgar und Benedikt Schulz, legen den Fokus auf die Planungsgrundlagen sowie Verarbeitungstechniken und Ausbaudetails mit dem Ziel, zum materialgerechten Bauen mit Naturstein anzuregen. Auf die Einführung in die Produktion des Baumaterials folgt ein ausführliches Kapitel zur Natursteinkonstruktion, aufgegliedert in Konstruktionselemente bzw. Bauteile. Potenziale moderner Computertechnologien für das Bauen mit Naturstein werden ebenso diskutiert wie auch Nachhaltigkeitsaspekte. Hinzu kommen 28 Leitdetails von der Vorsatzschale bis hin zu Bodenblägen. Die Bauteilanschlüsse werden in Schnitten im Maßstab 1:10 abgebildet und erläutert.

Insgesamt 22 gebaute Beispiele herausragender Natursteinarchitektur aus den letzten 15 Jahren aus dem In- und vorwiegend europäischen Ausland, präsentiert mit zahlreichen Fotos, Plänen, Grundrissen und Schnitten, illustrieren die ganze Bandbreite zeitgenössischer Anwendungsmöglichkeiten dieses Materials.

 

 

Kurzinfo

Ansgar Schulz, Benedikt Schulz
Atlas Naturstein
Klassischer Baustoff in zeitgemäßer Anwendung
2019. 224 S., ca. 300 Abb., 23 x 29,7 cm, Softcover (Klappenbroschur)
ISBN 978-3-95553-454-7

99,00 € zzgl. Versandkosten

Online-Bestellung

 

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche