Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Fortbildungsveranstaltungen anderer Anbieter

Zukunft der Friedhöfe (20.02.2019)

Wie lassen sich Friedhöfe neu denken? Was könnten sie in Zukunft leisten – als Orte der Trauer, aber auch des Trostes, als städtische Erholungsräume, als einladende und kommunikative Alltagsorte? Wie könnten Friedhöfe künftig aussehen, wie sich anfühlen? Wie müssten sie strukturiert, programmiert und betrieben werden? Die Tagung stellt die neuesten Entwicklungen der beiden Leuchtturmprojekte der Friedhofsentwicklung in Deutschland, des Karlsruher Hauptfriedhofs und des Parkfriedhofs in Hamburg-Ohlsdorf, vor. Ebenso widmet sie sich Projekten in kleineren Maßstäben und ländlicheren Kontexten.

Im Mittelpunkt steht die Frage, wie man mit Mut, Kreativität und Experimentiergeist die Attraktivität der kommunalen Friedhöfe steigern kann, indem man auf die Bedürfnisse einer Gesellschaft im Wandel reagiert, diesem Wandel gestalterisch Ausdruck verleiht und den uralten Freiraumtypus Friedhof mit neuem Leben füllt.

AKH-Mitglieder erwerben durch die Teilnahme 8 Fortbildungspunkte.

Termin
20. Februar 2019, 9:45 - 17:15 Uhr

Ort
Hochschule Geisenheim
Gerd-Erbslöh-Hörsaal
Von-Lade-Straße 1
65366 Geisenheim

Teilnahmegebühr
90,00 € pro Person

Anmeldung
Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2019.

Online-Anmeldung

 

 

 

Programm

 

 

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche