Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Fortbildungsveranstaltungen anderer Anbieter

Nachträgliche Abdichtung erdberührter Bauwerke nach WTA (02.04.2019)

Das nachträgliche Abdichten erdberührter Bauteile erfolgt zumeist mit dem Ziel, die von diesen Bauteilen umschlossenen Räumlichkeiten einer Nutzung bzw. einer höherwertigeren Nutzung als bisher zuzuführen. Überschneidungen zu dieser Thematik kommen immer dann auf, wenn es um die Steigerung der Energieeffizienz im Bestand durch Maßnahmen geht, die die Gebäudehülle betreffen. In diesem Seminar werden unter Anlehnung an die WTA-Merkblätter der 4er Reihe die verschiedenen Möglichkeiten und ihre Risiken aufgezeigt.

AKH-Mitglieder erwerben durch die Teilnahme 8 Fortbildungspunkte.

Termin
2. April 2019, 10:00 - 17:45 Uhr

Ort
Propstei Johannesberg gGmbH
Fortbildung in Denkmalpflege und Altbauerneuerung
Propsteischloss 2
36041 Fulda - Johannesberg

Teilnahmegebühr

  • 162,00 € pro Person für AKH-Mitglieder
  • 180,00 € pro Person für Nichtmitglieder

Online-Anmeldung

Information / Kontakt
Propstei Johannesberg gGmbH
Tel.: 0661 - 9418130
info(at)propstei-johannesberg.de
www.propstei-johannesberg.de

WTA-Abdichtung

Foto © Marc Ellinger

 

 

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche