Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Kammerwahlen 2019

Monika Slomski

Innenarchitektin aus Leidenschaft – Baukonzepte verwirklichen, Raumgefühl erzeugen und Werte schaffen. Seit 1984 bin ich in der Architektenkammer und ab 1990 freiberuflich tätig. Mein Schwerpunkt liegt in der Entwicklung und Umsetzung ganzheitlicher Konzepte. Sowohl die Sanierung von Büro-/ Praxisräumen, Planung von individuellen Wohnlösungen und Einzelmöbeln, als auch Messeplanung gehören zu meinem Portfolio. Mein berufspolitisches Engagement begann 2006 mit dem Eintritt in den bdia. Seitdem setze ich mich ehrenamtlich für die Belange der Innenarchitekten aktiv ein und wurde 2015 zur Vorsitzenden des bdia LV-Hessen gewählt. Seit über 10 Jahren bin ich als Mitglied in verschiedenen Ausschüssen, Arbeitsgruppen und Beiräten der Architektenkammer tätig und bin seit 2014 Teil der Vertreterversammlung.

"Mein Einsatz gilt einer stärkeren Anerkennung der Innenarchitekten in der Kammer und deren Wahrnehmung in der Öffentlichkeit."

Simone Bücksteeg

Zu wissen wofür man steht schafft Identifikation und eine emotionale Bindung. Seit 1989 bin ich Mitglied im bdia, seit 1992 in der AKH, ehrenamtlich tätig im Vorstand AKH seit 2009. Zudem engagiere ich mich im Ausschuss Innenarchitektur der BAK und als Delegierte im European Council of Interior Architects. Mit Erfahrung und Engagement will ich weiterhin dazu beitragen, dass wir als KollegINNen unseres Berufsstandes gehört und eingebunden werden! Nach langer Zeit der Selbständigkeit bin ich seit 2014 als Angestellte in der Geschäftsleitung Frankfurt der RBS Projekt Management GmbH, Part of Drees & Sommer, tätig und gestalte Räume für Arbeitswelten der Zukunft mit Change Management, Kommunikation im Raum, Interior Design, Logistik-/Umzugsmanagement und Nutzer-Projektmanagement.

"Innenarchitekt(inn)en haben in der AKH einen festen Platz erlangt – das gilt es zu festigen und auszubauen."

Pia A. Döll

Sensibles Hinhören und Erfassen der Bedürfnisse. Die Kunst zu Hinterfragen und Umzudenken ist die Grundlage, um Menschen verstehen und vertreten zu können. Mein Engagement begann 1989 mit Eintritt in den bdia. Seit 2001 und meiner Selbstständigkeit widme mich den Themen Umbau und Modernisierung, Barrierefreies Wohnen, Räume für Kinder, sowie Büro- und Konferenzräume. Im selben Jahr wurde ich Mitglied der AKH und arbeite in verschiedenen Ausschüssen. Der Vertreterversammlung gehöre ich seit 2004 an. Im AHO bin ich Mitglied der Fachkommission Objektplanung Geb+Inr. Seit 2015 bin ich Vizepräsidentin des bdia in Berlin. Seit 2016 bin ich im Vorstand des ASAP und Sprecherin IA. Ich vertrete seit 2015 auch die Deutschen Innenarchitekt(inn)en im ECIA .

"Die Interessen der Innenarchitekt(inn)en möchte ich mit bundesweitem Überblick vertreten, sowie den Blick auf deren Ausbildung richten."

Die Kandidatinnen stellen sich vor

Monika Slomski, Dipl. Ing. Innenarchitektin | bdia
Simone Bücksteeg, Dipl. Ing. Innenarchitektin | bdia
Pia A. Döll, Dipl. Ing. (FH) Innenarchitektin | bdia

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche