Architekten- und Stadtplankammer Hessen

BIM

BIM Standard Deutscher Architektenkammern

Die Architektenkammern der Länder haben sich auf ge­meinsames Curriculum geeinigt: Die Digitalisie­rung der Baubranche schreitet voran und ist eines der zentralen Themen der Architektenschaft. Daher ist die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern groß. Entsprechend umfang­reich ist der Bedarf an qualifi­zierten Fort- und Weiterbil­dungsangeboten. Um angesichts der vielfältigen Anbieter auf die­sem Markt Fort- und Weiterbildungen auf dem bestmöglichen Ni­veau zu sichern, hat die BAK am 14. September 2017 einen bundesweit einheitlichen Fort- und Weiterbildungsstandard in allen 16 Länderarchitektenkammern für den Bereich des digitalen Planens und Bauens festgelegt. Mit der Einführung des "BIM Standard Deut­scher Architektenkammern", einem Curriculum, das auf der VDI-Richtlinie VDI 2552 Blatt 8.1 fußt, wird ein qualitätsgesichertes und flächendeckendes Angebot geschaffen.

Um den einheitlichen Standard der Fort- und Weiterbildungen zu gewährleisten, hat sich ein Experten­team aus dem Kreis der Fortbildungsverantwortlichen der Länderarchitektenkammern zusammengefun­den. Sprecherin dieses Qualitätszirkels BIM Standard Deutscher Architektenkammern ist Isabella Göring, Geschäftsführerin und Leiterin der Akademie der AKH.

Unter folgendem Link finden Sie einen Video-Beitrag, der im Rahmen des bundesweiten Pilotkurses Basiskurs BIM in der Architektur entstanden ist. Dieser Pilotkurs fand im November 2017 in der Akademie der AKH statt.

Qualifizierte Fort- und Weiterbildung

Der Basiskurs BIM (Building Information Modeling) richtet sich speziell an Personen aus den Bereichen Architektur, Planung und Bauen und legt den Grundstein für die interdisziplinäre Ausbildung zum professionellen BIM-Anwender. Mit diesem Ausbildungsmodul erlangen die Teilnehmenden einen Ein- und Ausblick auf die Digitalisierungsprozesse der Bau- und Planungsbranche sowie die damit einhergehenden veränderten Planungsprozesse.

 Inhalte:

  • Einführung
  • Normative Verweisungen - Richtlinien
  • Mehrwerte von BIM
  • Anwendungsformen von BIM / openBIM
  • Überblick BIM-Werkzeuge
  • Objektorientierter Modellaufbau
  • Modellbasierte Qualitätssicherung
  • BIM-Ziele und Anwendungsfälle
  • Bestandserfassung
  • Grundlegende Konzepte der BIM Implementierung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Neueste Entwicklungen zu BIM

Der nächste Basiskurs BIM beginnt am 5. September 2018.

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche