iStock.com/Rawpixel

Nachhaltige Baustoffe: Rückbaupotentiale von Konstruktionen und nachwachsende Roh­stoffe

Kennziffer: 222-K31

38% der globalen Treibhausgasemissionen, 50% der Roh­stoffverbrauchs und 54% der Abfallproduktion in Deutsch­land wird durch den Bausektor verursacht. Es ist offensichtlich, dass wir Planer*innen einen Paradigmenwechsel vollziehen müssen: weg vom linearen Verbrauchen, hin zu einer kreislauffähigen und nach­haltigen Bauweise. Das Seminarteil am...

Weiterlesen

Termine

Dienstag, 20.09.2022, 10:00 - 17:30 Uhr

Termin zu meinem Kalender hinzufügen

Ver­an­stal­tungsort

Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen, Wies­ba­den

Referent*innen

Prof. Petra Riegler-Floors, Dipl.-Ing., Architekt­in, Trier

8
Fort­bildungs­punkte

Seminarbeschreibung

38% der globalen Treibhausgasemissionen, 50% der Roh­stoffverbrauchs und 54% der Abfallproduktion in Deutsch­land wird durch den Bausektor verursacht. Es ist offensichtlich, dass wir Planer*innen einen Paradigmenwechsel vollziehen müssen: weg vom linearen Verbrauchen, hin zu einer kreislauffähigen und nach­haltigen Bauweise. Das Seminarteil am Vormittag befasst sich einleitend mit den Strategien nach­haltigen Bauens und fokussiert sich im Hauptteil auf die Rückbaupotenziale von Konstruktionen. Auf der Materialebene werden die Recyclingpotenziale der unter­schiedlichen Baustoffe beleuchtet sowie Möglichkeiten und Grenzen einstofflicher Bauweisen / Monomaterialsysteme. Die begrenzte Verfügbarkeit von mineralischen, fossilen und metallischen Materialien in Kombination mit der eingeschränkten Nachnutzungspotenzialen der mineralischen und fossilen Materialien lenkt den Fokus auf die nachwachsenden Roh­stoffe.

Der Seminarteil am Nachmittag beschäftigt sich mit den Potenzialen, aber auch mit limitierenden Faktoren in der Anwendung und Kultivierung von ausgewählten nachwachsenden Roh­stoffen. 

Welche Möglichkeiten in der Anwendung bieten die einzelnen nachwachsenden Roh­stoffe im Bauwesen? Neben dem Hauptbaustoff Holz befasst sich das Seminar mit den global verfügbaren nachwachsende Roh­stoffe Stroh und Hanf sowie die regio­nal begrenzt verfügbaren Materialien Kork, Bambus, Jute und Seegras.

Derzeit wird an mehreren Standorten an Baustoffen aus Pilzmyzel geforscht, das Seminar gibt einen Überblick über die Herstellung und Möglichkeiten von Pilzmyzel als Baumaterial.

Inhalt:

Vormittag

  • Strategien des nach­haltigen Bauens
  • Recyclingpotenziale von Baustoffen
  • Lösbare Verbindungen und Konstruktionen
  • Einstoffliche Bauweisen
  • Kostenvergleich recyclingge­rech­ter und konventioneller Konstruktionen

Nachmittag

  • Nadelholz, Laubholz und Pappe, Kork
  • Hanf, Stroh
  • Bambus, Jute
  • Seegras, Wiesengras
  • Baustoffe aus Pilzmyzel

 

Aktueller Hinweis zu den Präsenz-Fort­bildungs­veranstaltungen:

Durch eine Vorstandsentscheidung zur Ver­ant­wor­tung der AKH in der Pandemie gilt: Fortbildungen der AKH finden wegen eines hohen hygienischen Schutzes nach dem 2-G-Maßstab statt. Die Präsenzteilnahme setzt in aller Regel die Vorlage eines aktuellen Impf- oder Genesenennachweises voraus. Etwaige Rechtsänderungen gehen vor. Außerdem können auf­grund gesetzlicher Vorgaben Ausnahmen, soweit hygienisch zulässig, zugunsten von Personen erforderlich sein, die sich aus gesundheitlichen, mit ärztlichem Attest belegten Gründen nicht impfen lassen können.

Es besteht selbstredend über die Präsenz-An­ge­bote hinaus ein vielfältiges Online-An­ge­bot an Fortbildungen. Damit ist sichergestellt, dass jedes eingetragene Mitglied aus einem breiten An­ge­bot bei der Erfüllung der Fortbildungsverpflichtung wählen kann.

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH199.00 €
Für Gäste299.00 €
Für Personen mit Ermäßigung149.00 €
Anmeldung

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Technik, Aus- und Durch­führung

Do
Technik, Aus- und Durch­führung

Bauen im Bestand: Das Gebäudeenergiegesetz und die Bundes­förderung effizienter Gebäude (BEG)

Donnerstag, 30.06.2022, 09:30 - 17:00 Uhr
Wies­ba­den, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot
Mo
Technik, Aus- und Durch­führung

Nachhaltige Baustoffe: Dämmen mit Verstand - Dämmstoffe aus nachwachsenden Roh­stoffen

Montag, 04.07.2022, 10:00 - 17:30 Uhr
Wies­ba­den, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot
Mi
Technik, Aus- und Durch­führung

Kostengünstiger und zukunftsfähiger Geschosswohnungsbau im Quartier

Mittwoch, 28.09.2022, 09:30 - 17:00 Uhr
Wies­ba­den, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot
Do
Technik, Aus- und Durch­führung

Risseschäden am Gebäude: Ursachen und Schadensbehebung

Donnerstag, 08.09.2022, 09:30 - 17:00 Uhr
Wies­ba­den, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot

Alle Fort­bildungs­angebote