iStock.com/Rawpixel

Nachhaltige Baustoffe: Mit Holz von Hier nach­haltig bauen

Kennziffer: 222-K26

In vielen Bereichen und bei nahezu allen Produktgruppen werden die Transportwege immer länger. Das gilt auch für Holzprodukte, die längst global gehandelt werden. Dadurch wird nicht nur das Klima massiv belastet, sondern auch der Wertschöpfung der Region geschadet.
Ziel der Ver­an­stal­tung ist die Vermittlung von Grundlageninformationen und die...

Weiterlesen

Termine

Donnerstag, 27.10.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Termin zu meinem Kalender hinzufügen

Ver­an­stal­tungsort

Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen, Wies­ba­den

Referent*innen

Dr. Philipp Strohmeier, Creußen

Dr. Gabriele Bruckner, Creußen

8
Fort­bildungs­punkte
8
NWB Wärmeschutz

Seminarbeschreibung

In vielen Bereichen und bei nahezu allen Produktgruppen werden die Transportwege immer länger. Das gilt auch für Holzprodukte, die längst global gehandelt werden. Dadurch wird nicht nur das Klima massiv belastet, sondern auch der Wertschöpfung der Region geschadet.
Ziel der Ver­an­stal­tung ist die Vermittlung von Grundlageninformationen und die Stärkung der Beratungskompetenz von Planern. Die Teil­neh­me­r*in­nen werden für die verschiedenen Nachhaltigkeitsaspekte von Materialien und deren Herkunft sensibilisiert, erhalten hilfreiche Werkzeuge zur Abschätzung und Steuerung der Umweltwirkung von Baustoffen sowie In­for­ma­tio­nen über die Einbeziehung von Nachhaltigkeitsaspekten in Ausschreibung und Ver­gabe.
Für Bauherr*innen sind nach­haltige und ethisch korrekte Produkte und insbesondere der Klima­schutz bereits heute enorm wichtig. Die entsprechende Planungskompetenz stellt daher eine Schlüsselqualifikation für Ar­chi­tekt*in­nen, Landschafts­architekt*innen, Innen­architekt*innen und Designer*innen dar.

Inhalte:
-          Betrachtungen zum Produktlebenszyklus
-          Be­deutung von Herkunft und Transporten ausgewählter Nachhaltigkeitsparameter
-          Nachhaltige Beschaffung von klimaoptimiertem Holz
-          Marktpotenzial & Megatrends
-          HOLZ VON HIER – Initiative & Umweltlabel
-          Praktischer Einsatz von Holz von Hier in verschiedenen Planungsphasen

Die gemeinnützige Initiative Holz von Hier gGmbH setzt sich für alternative Handlungsangebote, Klima­schutz, Biodiversität und Re­ssourcen schonende Produkte sowie nach­haltiges Handeln aller Beteiligten in möglichst kurzen Stoffkreisläufen bei Holzprodukten ein.

Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 8 Unter­richts­einheiten (Wohngebäude),  8 Unter­richts­einheiten (Nichtwohngebäude) und 8 Unter­richts­einheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)) angerechnet.
 

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH199.00 €
Für Gäste299.00 €
Für Personen mit Ermäßigung149.00 €
Anmeldung

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Technik, Aus- und Durch­führung

Di
Technik, Aus- und Durch­führung

Laut, aber ohne Störung: Grundlagen der Raumakustik in Bildungseinrichtungen

Dienstag, 11.10.2022, 09:30 - 17:00 Uhr
Wies­ba­den, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot
Mi
Technik, Aus- und Durch­führung

Basiswissen: Baulicher Brand­schutz - nach der hes­si­schen Bauordnung

Mittwoch, 19.10.2022, 10:00 - 17:30 Uhr
Wies­ba­den, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot
Mi
Technik, Aus- und Durch­führung

Besonderheiten und Unterschiede bei der Verarbeitung von WDVS und Innendämmungen

Mittwoch, 05.10.2022, 09:30 - 17:00 Uhr
Wies­ba­den, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot
Do
Technik, Aus- und Durch­führung

Nachhaltige Energie­konzepte

Donnerstag, 03.11.2022, 10:00 - 17:30 Uhr
Wies­ba­den, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot

Alle Fort­bildungs­angebote