iStock.com/Rawpixel

Basiswissen: Baulicher Brand­schutz - nach der hes­si­schen Bauordnung

Kennziffer: 222-K22

 "Von der Bauordnung zum Brand­schutzkonzept - oder: was ein*e Absolvent*in mindestens vom vorbeugenden Brand­schutz wissen muß..."

Vermittelt werden erste Grundlagen der Brand­schutzplanung für Regelbauten und deren Abgrenzungen zu Sonderbauten nach neuer Hessischer Bauordnung 2018 und der Verwaltungs­vorschrift Technische Bau­bestimmungen.

Die...

Weiterlesen

Termine

Mittwoch, 19.10.2022, 10:00 - 17:30 Uhr

Termin zu meinem Kalender hinzufügen

Ver­an­stal­tungsort

Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen, Wies­ba­den

Referent*innen

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Dietmann, Darm­stadt

8
Fort­bildungs­punkte
8
NWB Brand­schutz

Seminarbeschreibung

 "Von der Bauordnung zum Brand­schutzkonzept - oder: was ein*e Absolvent*in mindestens vom vorbeugenden Brand­schutz wissen muß..."

Vermittelt werden erste Grundlagen der Brand­schutzplanung für Regelbauten und deren Abgrenzungen zu Sonderbauten nach neuer Hessischer Bauordnung 2018 und der Verwaltungs­vorschrift Technische Bau­bestimmungen.

Die Anforderungen an die Ersteller*innen von Brand­schutznachweisen und deren Inhalte werden vor dem Hintergrund der Schutzziele der Bauordnung und der Schnittstellen zum abwehrenden Brand­schutz (Feuerwehren) erläutert.

Inhalte:

  • Aktuelle Bauvorschriften in Hessen
  • Schutzziele im Brand­schutz
  • Brand­schutzanforderungen der HBO 2018
  • Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten nach VVTB
  • Abgrenzung Standardbau/Sonderbau
  • Erstellung und Prüfung von Brand­schutznachweisen
  • Brand­schutznachweise/-konzepte und deren Inhalte

Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 8 Unter­richts­einheiten (Wohngebäude),  8 Unter­richts­einheiten (Nichtwohngebäude) und 8 Unter­richts­einheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)) angerechnet.
 

Diese Ver­an­stal­tung ist Teil der Seminarreihe „Basiswissen"
Diese speziellen Seminare, die vorrangig auf Absolvent*innen und Berufs­einsteiger*innen zugeschnitten sind, vermitteln Grundlagenwissen,  das - neben der nachzuweisenden Praxiserfahrung - entsprechend der Voraussetzungen der Hessischen Verordnung über die Berufs­praxis zur Eintragung in ein Berufsverzeichnis der Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen führen soll. Zusätzlich wird das An­ge­bot der Akademie der AKH durch Seminare abgerundet, die dabei unterstützen, persönliche Kompetenzen weiter zu entwickeln.

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH199.00 €
Für Gäste299.00 €
Für Personen mit Ermäßigung99.00 €
Anmeldung

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Technik, Aus- und Durch­führung

Di
Technik, Aus- und Durch­führung

Laut, aber ohne Störung: Grundlagen der Raumakustik in Bildungseinrichtungen

Dienstag, 11.10.2022, 09:30 - 17:00 Uhr
Wies­ba­den, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot
Mi
Technik, Aus- und Durch­führung

Besonderheiten und Unterschiede bei der Verarbeitung von WDVS und Innendämmungen

Mittwoch, 05.10.2022, 09:30 - 17:00 Uhr
Wies­ba­den, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot
Do
Technik, Aus- und Durch­führung

Nachhaltige Baustoffe: Mit Holz von Hier nach­haltig bauen

Donnerstag, 27.10.2022, 09:30 - 17:00 Uhr
Wies­ba­den, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot
Do
Technik, Aus- und Durch­führung

Nachhaltige Energie­konzepte

Donnerstag, 03.11.2022, 10:00 - 17:30 Uhr
Wies­ba­den, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot

Alle Fort­bildungs­angebote